Schlagwort: Stil-Tipps

Fröhliche Weihnachten und was modische Freiheit mit Lernen zu tun hat

Modische Freiheit und Lernen - Modeflüsterin

Liebe Leserin der Modeflüsterin,

es ist mal wieder soweit: Weihnachten naht und die Modeflüsterin geht in ihre jährliche Winterpause.

Nach über 45 Beiträgen mit Mode- und Stil-Tipps, weit mehr als 100 Illustrationen sowie über 1.200 Kommentaren und unzähligen weiteren Leserinnen-Anfragen ist es wieder an der Zeit, um ein wenig Abstand zu gewinnen. Um sich zu regenerieren und über neue Ideen nachzudenken.

Und natürlich werde ich auch über Ihren Antworten aus der Advents-Verlosung brüten und darüber, wie ich Sie auf Ihrem modischen Weg weiter unterstützen kann… Am Ende dieses Beitrags finden Sie übrigens die Veröffentlichung der Gewinnerinnen!

Zuvor möchte ich aber noch ein paar Gedanken mit Ihnen teilen, die mich im Jahr 2017 bewegt haben. Dabei geht es um modische Freiheit und was das aus meiner Sicht mit Lernen, Wertschätzung und Liebe zu tun hat.

14 Dos und Don’ts, wie Sie Hosen im Athleisure-Trend richtig kombinieren – als Frau über 40

Wie Sie eine Hose im Athleisure-Trend richtig kombinieren - Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellbeing für starke Frauen über 40

Wissen Sie, was „Athleisure“ ist? Dahinter steckt eine sportliche Stilrichtung, bei der Sportbekleidung in Outfits für die Freizeit integriert wird. Ein Kleidungsstück, das zu den „Essentials“ – also zu den wesentlichen Kleidungsstücken – zählt, mit denen der sportliche Stil umgesetzt wird, ist die Hose mit Seitenstreifen: nicht ganz Trainingshose, nicht ganz Anzughose, aber irgendetwas dazwischen. Ein Mode-Zwitter sozusagen. Diese stilistische Ambivalenz führt für viele Frauen über 40 zur Frage, wie sie Hosen im Athleisure-Trend richtig kombinieren.

Wenn Sie also unsicher sind, ob und wie Sie eine Hose im Athleisure-Stil in Ihre Garderobe einbinden können, dann habe ich heute 14 Dos und Don’ts für Sie. Na, wie viel „Sporty Spice“ steckt wohl in Ihnen?

Farbberatung: Welches Blau steht dem Herbsttyp? Und wie kombinieren Sie es?

Farbberatung: Welches Blau steht dem Herbsttyp? Modeflüsterin

Pünktlich zum Herbst erreichte mich gleich mehrmals diese Frage: Steht die Farbe Blau dem Herbsttyp? Und wenn ja: Welche Blautöne sind es genau und wie sollten diese am besten kombiniert werden? Vielen Herbst-Farbtypen wird bei der Stilberatung von Blautönen abgeraten. Zu unrecht. Denn der Herbsttyp sollte zwar kalte Blautöne meiden, kann sich jedoch gleich in drei Blau-Farbwelten pudelwohl fühlen.

Welche Blautöne das sind und welche harmonischen Farb-Kombinationen Sie als Herbsttyp damit herstellen können, erfahren Sie in diesem Beitrag. Für alle anderen Leserinnen gibt es zur Einführung eine kleine Farbenlehre zur Farbe Blau – passende Farbtöne für jeden Farbtyp inklusive. Kommen Sie mit in die blaue Herbstwelt?

100 Inspirationen, wie Sie Streifen im Outfit kombinieren – mal überraschend, mal klassisch, immer modern

100 Ideen, wie Sie Streifen im Outfit kombinieren - Modeflüsterin

Streifen im Outfit kombinieren ist eigentlich ein Kinderspiel. Es scheint fast egal zu sein, wo und wie Sie Streifenmuster im Outfit einsetzen – das Ergebnis ist immer frisch, irgendwie modern und zeitlos zugleich. Denn Streifen sind universell einsetzbar. Sie lassen sich in klassische, sportliche, rockige, avantgardistische, feminine, androgyne, romantische und puristische Outfits gleichermaßen integrieren.

Obwohl Streifen seit Jahrzehnten aus der Mode nicht mehr wegzudenken sind, erfinden sie sich gerne mal wieder neu. Wie in dieser Saison. Und der nächsten. Und wahrscheinlich auch der übernächsten…

Gerade, wenn Sie denken, Sie hätten schon alle Möglichkeiten gesehen, wie Sie Streifen im Outfit kombinieren können, ist da plötzlich dieser eine Look, der Sie völlig überrascht und fasziniert. So erging es mir gerade bei meiner Recherche: Ich habe so viele zauberhafte Streifen-Outfits gefunden!

Also habe ich Ihnen kurzerhand die schönsten Streifen-Looks auf einem Pinterest-Board gesammelt. 100 Inspirationen zum Nachstylen – für jeden Stil und jeden Geschmack. Und ein paar Tipps gibt es auch dazu. Auf in den Streifen-Himmel!