Schlagwort: Gürtel

Das Gürtel-Einmaleins: Der passende Gürtel für jede Figur und jeden Stil

Der passende Gürtel für jede Figur und jeden Stil - Modeflüsterin, Mode, Stil und Well-being für starke Frauen über 40

Der passende Gürtel ist ein unglaublich nützliches Accessoire: Er ist ein Stilgeber erster Güte, setzt Akzente und kann Ihr Outfit völlig neu strukturieren. Damit hat er das Potenzial, die Proportionen Ihrer Figur zu optimieren. Aber welches ist der passende Gürtel für Ihre Figur?

Die Antwort darauf ist vielfältig. Denn sowohl die Farbe, als auch die Breite und die Höhe der Platzierung eines Gürtels haben einen Effekt auf Ihre Figur.

Was stellen also die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Sie einen Gürtel in Ihr Outfit integrieren können, mit Ihren vertikalen und horizontalen Proportionen an? Und was bedeutet das für kleine, große oder üppige Frauen? Für Frauen mit kurzem oder langem Oberkörper, kleinem oder großem Busen, schmalen oder kräftigen Hüften?

Da ich zu diesem Thema sehr viele Leserinnen-Anfragen erhalte, habe ich heute für Sie das kleine Gürtel-Einmaleins formuliert. Darin finden Sie die 8 Gürtel-Klassiker und eine Übersicht, welche Gürtel-Eigenschaften Ihre Figur in welcher Art optisch verändern.

10 Tipps für das perfekte Outfit für eine Flugreise

10 Tipps für das perfekte Outfit für eine Flugreise - Modeflüserin

Kennen Sie das? Die Flugreise in den sonnigen Süden ist geplant, die Reisegarderobe steht fest und der Koffer ist schon so gut wie gepackt. Aber bevor es ins ungetrübte Sommerurlaub-Dasein geht, kommt sie, die unausweichliche Frage, die immer wieder ins Grübeln bringt: Was ziehe ich nur auf die Reise an? Dabei gibt es eine Reihe von praktischen Tipps, die Ihr Outfit für eine Flugreise nicht nur bequem, sondern auch stilvoll machen. Wenn Sie diese bedenken, wird das Reise-Outfit zum Kinderspiel. Und ist auch noch richtig stylish.

Ich habe für Sie heute 10 Tipps gesammelt, die Sie am Flughafen stilvoll aussehen lassen und die Sie dennoch bequem an Ihr Reiseziel bringen. Kommen Sie mit auf Tour?

Zeitlos oder trendy: Diese 12 Accessoires geben dem Freizeit-Look Pep

Das Cold-Shoulder-Ringelshirt ist ein trendy Basic für dieses Frühjahr. Nickituch und eine Ladybag mit Klappe und Schnalle im Saddlebag-Stil sind angesagte Accessoires dazu.

Haben Sie schon Ihre Frühlings-Garderobe auf Vordermann gebracht? Immer wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen das Wolkengrau durchbrechen, habe ich einen Drang, meinen Kleiderschrank einer Inventur auszusetzen: Welche Basics kann ich auch diese Saison noch tragen? Und welche zeitgemäßen Mode-Trends könnte ich hinzufügen, um meinen Outfits neuen Pep zu verleihen?

In zwei Blogbeiträgen habe ich Ihnen bereits meine kleine Liste zusammengestellt, welche zeitlosen Mode-Basics für mich zu meinem Freizeit-Look gehören und mit welchen trendy Alternativen Sie sie jetzt ergänzen können. Heute wende ich mich den wichtigsten Schuhen, Taschen und Accessoires zu. Denn diese sind nicht selten quasi die Kirsche auf Ihrem casual Look. Und wieder hoffe ich, dass für Sie die ein oder andere Inspiration dabei ist. Gutes Gelingen!

Die Blogserie “Zeitlose oder trendy…” umfasst drei Blogbeiträge:

Teil 1: 12 zeitlose Mode-Basics für Ihre Freizeit-Garderobe
Teil 2: 15 trendy Alternativen für Ihren modernen Freizeit-Look
Teil 3: 12 zeitlose und trendy Accessoires für Ihren casual Look

Zeitlos oder trendy: 12 modische Alternativen für meine Freizeit-Basics (Teil 2)

Jumpsuit und hellblaue Streifenbluse gehören zu den Trendteilen der kommenden Saison. Hier werden sie casual mit Sneakers kombiniert.

Gehört es auch für Sie zur Routine, im Frühling Ihren Kleiderschrank neu zu sortieren? Dann werden Sie sicherlich überlegen, welche zeitlosen Mode-Basics Sie schon haben und wie Sie diese mit zeitgemäßen Mode-Trends der Saison ergänzen können. Damit Ihr Look modern und up-to-date aussieht. Ich ersetze dann oft einfach einen Mode-Klassiker im Outfit mit einem trendy Kleidungsstück, Schuh oder Tasche. Und schon sieht das Ganze wieder peppig aus.

In dieser zweiteiligen Blogserie stelle ich Ihnen meine Auswahl an Mode-Basics für den Freizeit-Look vor. Letzte Woche habe ich Ihnen meine 17 zeitlosen, lässigen Mode-Basics vorgestellt. Heute mache ich Ihnen Vorschläge, wie Sie diese Mode-Klassiker stilvoll durch ein Trend-Teil der Saison ersetzen. Lassen Sie sich davon einfach für Ihren Freizeit-Look inspirieren!

Teil 1: 17 zeitlose Mode-Basics für Ihre Freizeit-Garderobe
Teil 2: Trendy Alternativen für Ihren modernen Freizeit-Look

Zeitlos oder trendy: 12 lässige Mode-Basics für den Frühling (Teil 1)

Dieses Outfit zeigt gleich mehrere meiner typischen, zeitlosen Freizeit-Basics, die im Frühling wieder zum Einsatz kommen: das Ringelshirt, die weiße Bootcut-Jeans und die Jeansjacke. Dazu kombiniere ich ebenfalls zeitlose Accessoires, wie Schal und Slip-ons.

Geht es Ihnen auch so? Sobald der Frühling kommt, habe ich den Drang, meinen Kleiderschrank einer Generalüberholung zu unterziehen. Ich durchforste meine Basisgarderobe nach zeitlosen Mode-Basics und überlege, wie ich diese mit zeitgemäßen Mode-Trends aufpeppen kann. Oft ist es so, dass ich im Outfit nur einen Mode-Klassiker gegen ein trendy Kleidungsstück, Schuhe oder Tasche austauschen muss und schon sieht der ganze Look modern aus.

Also zeige ich Ihnen heute und nächste Woche, wie so ein Mode-Mix aus zeitlosen und trendy Stücken für die Freizeit-Garderobe aussehen kann. Welches sind die zeitlosen Basics, die das Rückgrat Ihrer casual Looks ausmachen? Und wie lassen sich diese mit den Trend-Teilen der Saison kombinieren? Lassen Sie sich von meiner Auswahl für Ihren eigenen Freizeit-Look inspirieren!

Teil 1: 17 zeitlose Mode-Basics für Ihre Freizeit-Garderobe
Teil 2: Trendy Alternativen für Ihren modernen Freizeit-Look

Fashion-Layering: So funktioniert der Lagen-Look – hilfreiche Mode-Basics (Teil 3)

Welche Mode-Basics eignen sich besonders gut für einen Lagen-Look?

Lagen-Look, Layering, Zwiebellook – wie auch immer Sie es nennen wollen: Das stilvolle Tragen mehrerer Kleidungsstücke über- und untereinander will gekonnt sein. Denn schnell addieren sich die optischen Pfunde oder es entsteht ein Look, der zwar warm, aber alles andere als schick ist. Wie Sie den Lagen-Look perfekt meistern und dabei sogar noch Ihre Proportionen optimieren können, darum geht es dieser Blogserie.

Während es im ersten Beitrag darum ging, Ihre Silhouette in die gewünschte Form zu bringen und Ihren Figurtyp auszugleichen, so habe ich Ihnen im letzten Blogpost einige Tipps zur farblichen Komposition und zur Nutzung unterschiedlicher Materialien an die Hand gegeben.

Heute geht es um die wichtigsten Mode-Basics, die Ihnen bei der Zusammenstellung Ihres Lagen-Looks große Dienste erweisen. Diese sind zum einen optimal dazu geeignet, um sie in bestimmten inneren oder äußeren Kleidungsschichten einzusetzen. Zum anderen können sie so variabel gestylt werden, dass sie wesentliche Bausteine für ganz viele Lagen-Looks bilden. Es sind sozusagen die Arbeitstiere Ihrer Lagen-Looks – und damit wahre Goldstücke für jede abwechslungsreiche Grundgarderobe.