Schlagwort: Figur-Tipps

10 Mode-Tipps, wenn Sie einen kurzen Oberkörper und lange Beine haben

Lagen-Look für den kurzen Oberkörper: Die Kombination aus gerade geschnittener Long-Bluse über einer Hose im Biker-Stil mit vielen Quernähten und einer Long-Jacke verändert die vertikalen Proportionen komplett.

Gehören Sie zu den langbeinigen Frauen dieser Welt? Dann stehen die Chancen gut, dass Sie zu Ihren langen Beinen einen verhältnismäßig kurzen Oberkörper mitbekommen haben. Nun könnten die kurzbeinigeren Leserinnen denken: “Wo liegt das Problem?” Und natürlich haben Sie Recht: Lange Beine sind begehrt und bekommen im Mode-Orbit meist viel Bewunderung. Und dennoch gibt es auch eine Kehrseite, die vielen Frauen mit langen Beinen Kopfzerbrechen bereitet: Denn innerhalb eines kurzen Oberkörpers schieben sich die Brust-, Taillen- und Hüftlinie oft gefährlich nahe zusammen. Und wenn dann noch ein paar Pölsterchen an Bauch und Taille oder ein großer Busen und breite Schultern dazukommen, ist schnell Schluss mit lustig.

Erfreulicherweise gibt es ein paar Mode-Tricks, wie Sie Ihre Proportionen wieder ausgleichen können. Heute habe ich für Sie die 10 wichtigsten Mode-Tipps zusammengetragen, wie Sie einen kurzen Oberkörper mit kurzer Taille vorteilhaft kleiden.

Outfit-Optimierung in der Mode: Über vertikale Proportionen und den Goldenen Schnitt

Dieses farblich gewagte Outfit funktioniert dank der Proportionen des Goldenen Schnitts: 3 Kopflängen Rotbraun, 3 Kopflängen Lila und 2 Kopflängen Schwarz stehen in einem günstigen Verhältnis zueinander.

Kennen Sie Ihre ideale Rocklänge? Und wissen Sie dann auch sofort, wie lang das passende Oberteil dazu ist? Wenn nicht, dann wird Ihnen mein heutiger Beitrag die Augen öffnen. Denn heute möchte ich eine Frage beantworten, die mir bereits mehrfach von Leserinnen der Modeflüsterin gestellt wurde:

Was ist der Goldene Schnitt und wie kann ich damit die Proportionen meines Outfits optimieren?
Die Antwort darauf ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach. Denn dazu müssen wir uns mit den vermeintlich idealen Proportionen des weiblichen Körpers nach DaVinci auseinandersetzen und ein wenig Mathematik betreiben. Wenn Sie diesen Ausführungen aber trotzdem folgen, werden Sie eine interessante Fashion-Regel kennenlernen, die Ihnen sicherlich im ein oder anderen Fall bei der Planung Ihrer perfekten Basisgarderobe hilfreich ist.

Easy Office Chic: Mit zeitlosen Mode-Basics zum stilvollen Business-Look

Mit drei zeitlosen Business-Basics und drei Akzenten entsteht ein stilvolles Büro-Outfit im Easy Chic.

Wie oft stehen Sie morgens vor dem Kleiderschrank und wissen nicht, was Sie zur Arbeit anziehen sollen? Wie schön wäre es in dieser Situation, wenn Sie auf eine einfache Formel zurückgreifen könnten, wie Sie ohne Nachdenken ein stilvolles Büro-Outfit zusammenstellen? Dieser Wunsch lässt sich erfüllen. Denn auch für den Büro-Alltag gibt es den Easy Chic – ein schlichter, aus wenigen zeitlosen Business-Basics und gezielt gesetzten Akzenten bestehender Look. Eine echte Könnerin dieser mühelosen, lässigen Office-Outfits ist meine Blogger-Kollegin Cla von „Glam Up Your Lifestyle“. Also fragte ich bei Cla nach, wie sie aus zeitlosen Mode-Klassikern, wie dem Bleistiftrock oder der weißen Bluse, einen stilvollen Easy Chic fürs Büro umsetzen würde. Dabei herausgekommen ist ein unkompliziertes Outfit, das sich nicht nur für unterschiedliche berufliche Anlässe und Umfelder, sondern auch für unterschiedliche Figurtypen und Mode-Stile anpassen lässt. Lesen Sie hier, wie Sie den Easy Office Chic für sich umsetzen können. Das Original-Outfit können Sie dann direkt bei und an Cla bewundern.

Fashion-Dialog: Über innere und äußere Schönheit und falsche Selbstbilder

Im Fashion-Dialog spricht Auftrittstrainerin Louise Fiegel mit der Modeflüsterin über Idealfiguren, das weibliche Selbstbild und die richtige Kleidung für verschiedene Figurtypen.

Wahrhaftige Schönheit braucht keine Idealfigur, sondern mehr Selbstliebe!

Herzlich willkommen im Jahr 2014! Das Neue Jahr hat gerade erst angefangen und schon gibt es aufregende Neuigkeiten: Seit kurzem ist ein Interview mit der Modeflüsterin als Podcast online. Wie es dazu kam? Noch kurz vor Weihnachten besuchte mich die Auftrittstrainierin Louise Fiegel, um mit mir über meinen Blog und die richtige Kleidung für unterschiedliche Figurtypen zu sprechen. Unser Gespräch wurde aufgezeichnet und ist jetzt auf dem Podcast-Kanal von Frau Fiegel bei “Das Abenteuer Leben” zu hören.

Buch-Rezension: “Harper’s Bazaar Fashion – Your Guide to Personal Style”

Mit "Your Guide to Personal Style" legt Harper's Bazaar einen Mode-Ratgeber vor, der Frauen dabei helfen soll, ihren eigenen Stil zu entwickeln.

Meine Wunschliste für Mode-Bücher ist sehr, sehr lang. Immer mal wieder bestelle ich mir ein zwei Bücher von der Liste und kann es kaum erwarten, mich damit gemütlich auf das heimische Sofa zurückzuziehen. Dabei wähle ich meine Lektüre nach Lust und Laune und nicht unbedingt nach Erscheinungsdatum aus. Vielleicht war es ja die vorweihnachtliche Stimmung, die mich kürzlich zum kleinen goldenen Büchlein von Harper’s Bazaar greifen ließ. “Your Guide to Personal Style” steht vielversprechend darauf. Da ich viele Anfragen erhalte, wie denn so ein persönlicher Stil zu entwickeln sei, konnte ich das Buch, das bereits 2011 in englischer Sprache erschienen ist, natürlich nicht ungelesen passieren lassen. Darin macht sich Lisa Armstrong, ihres Zeichens langjährige Mode-Redakteurin der britischen “The Times”, Gedanken darüber, wie ein individueller Mode-Stil aussieht und wie Frau ihn bekommt. Lesen Sie hier, was Sie in dem Mini-Ratgeber finden könnten, wenn Sie denn Lust haben, in einer Fremdsprache danach zu forschen…

Instant Glamour: Wie Sie Ihre Basics mit Metallic-Effekten festlich stylen

Zwei zeitlose Basics im Metallic-Trend zusammen mit einem weiteren Basic ergeben ein festliches Outfit - das in diesem Fall besonders für den H-Figurtyp geeignet ist.

Welche Zeit könnte besser geeignet sein, um Glanzlichter in der Mode zu setzen, als die Wochen um Weihnachten und Silvester? Ich kann mich noch gut an meinen letzten Silvester-Abend bei einer lieben Freundin erinnern, den ich in einem silbrig schimmernden Strickjäckchen verbrachte. Zusammen mit ein paar meiner schwarzen Lieblings-Basics, einem riesigen Silber-Ring und knallrotem Lippenstift ergab sich daraus im Nu ein bequemes und doch glamouröses Outfit, das dem festlichen Anlass gerecht wurde. Warum ich Ihnen das erzähle? Weil dahinter eine ganz einfache Fashion-Strategie steht, die jede Frau umsetzen kann: Nehmen Sie ein paar klassische Basics, addieren Sie ein bis drei Stücke im angesagten Metallic-Look und Ihr Outfit wird sofort ausgehfein! Wenn Sie – so wie ich – keine Lust haben, stundenlang vor dem Kleiderschrank zu stehen und mühsam zu versuchen, aus selten getragenen, festlichen Einzelstücken ein passendes Outfit zusammenzustellen, ist dieser Fashion-Trick für Sie genau das Richtige. Hier finden Sie einige Stil-Tipps für den “Instant-Glamour” – Ihrem festlichen Outfit in Sekundenschnelle.