Schlagwort: Accessoires

Fashion-Trick Farbklammer: Wie Sie Farben im Outfit besser kombinieren

Dieses harmonische Outfit wird gleich durch mehrere Farbklammern in Rotbraun und Gold-Gelb zusammengehalten. Dazu kommen drei Blautöne, die den Look fast monochrom erscheinen lassen.

Stehen Sie auch häufig vor dem Kleiderschrank und wissen nicht so genau, welche Kleidungsstücke und Accessoires in einem Outfit farblich zusammen passen würden? Sie probieren herum und irgendwie scheint der Look nie richtig zu stimmen. Das geht vielen Frauen so. Manchmal reichen schon ein paar ganz gezielte, kleine Veränderungen der Farb-Komposition, um ein Outfit von “geht schon” auf “absolut stimmig” um zu stylen.

Ich bekomme häufig Anfragen von Leserinnen, die gerne wissen wollen, wie sie die Farben in einem Outfit harmonisch kombinieren. Also habe ich mir überlegt, wie ich Ihnen am besten helfen kann. Dabei herausgekommen ist ein ganz simpler Fashion-Trick: die Farbklammer. Diese erinnert zwar ein bisschen an “Malen nach Zahlen”, hilft Ihnen aber dabei, Ihre Outfits harmonischer und “runder” erscheinen zu lassen – egal wie viel Gespür für Farben Sie mitbringen. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie die Farbklammer einsetzen und welche Varianten es gibt, die Sie anwenden können.

Schal-Verlosung: Ihre Lieblings-Outfits und 3 glückliche Gewinnerinnen*

Lieblings-Schal-Outfits der Leserinnen der Modeflüsterin

*Mit Produktplatzierung – Heute möchte ich Ihnen einige starke, stilvolle Frauen mit Schal vorstellen: die Teilnehmerinnen an der Weihnachts-Verlosung “Mein Lieblings-Schal-Styling”. Sehen Sie in der Foto-Galerie nach, welche Outfits die Leserinnen der Modeflüsterin zum Gewinnspiel eingesandt haben! Ich bin stolz auf jede einzelne Einsenderin – denn die Hürde für die Teilnahme an der Verlosung war hoch. Aber auch der Preis konnte sich sehen lassen: drei wundervolle, luxuriöse Kaschmir-Seiden-Schals von Pashmina.de. Wer diese gewonnen hat? Dieses Geheimnis wird ebenfalls heute gelüftet.

Weihnachts-Verlosung: Gewinnen Sie mit Ihrem Outfit einen Luxus-Schal!*

Verlosung: Lieblings-Outfit mit Schal

*Mit Produktplatzierung – Heute geht es um ein zeitloses Accessoire, das es fern jeglicher Mode-Trends wohl immer geben wird – zumindest in unserer Klimazone: den Schal. Denn ohne einen kuscheligen Schal geht im deutschen Winter gar nichts. Wenn Sie eine aufmerksame Leserin der Modeflüsterin sind, dann wissen Sie ja bereits, dass ich ein Faible für wertvolle Kaschmir- und Seiden-Schals habe. Ein Schal darf in fast keinem meiner Outfits fehlen. Und heute verrate ich Ihnen meine Einkaufsquelle: Rund zwei Drittel meiner Schals stammen von Pashmina.de. Das kleine Frankfurter Label bietet eine so wundervolle Qualität, dass ich mich kaum zurückhalten kann, in jeder Saison erneut zuzuschlagen. Gerade kürzlich habe ich dort einen traumhaften Kaschmir-Seiden-Schal mit Leomuster erstanden.

Und jetzt kommt das Schönste: Sie können genau diesen Luxus-Schal in Ihrer Wunschfarbe bei meiner Weihnachts-Verlosung gewinnen! Was Sie dazu tun müssen? Zeigen Sie den Leserinnen der Modeflüsterin Ihr Lieblings-Outfit mit Schal und Sie sind bei der Verlosung dabei. Machen Sie mit! Mit etwas Glück liegt der Luxus-Schal schon bald unter Ihrem Weihnachtsbaum… Hier erfahren Sie alle Details:

Mode-Stil und Wohn-Stil: Wie Frau wohnt, so kleidet sie sich oder?*

Das große Buch der Wohnstile ist ein schöner Bildband über Wohnstile, von dem Sie sich auch modisch inspirieren lassen können.

*Mit Produktplatzierung – Oder: Zeige mir, wie Du wohnst und ich sage Dir, wie Du Dich anziehst
Neulich erhielt ich eine Überraschung: Der neue Bildband “Das große Buch der Wohnstile” lag in meiner Post. Darin beschreibt Delia Fischer, die Gründerin von Westwing, verschiedene Wohnstile und wie man sie ansprechend umsetzt. Zuerst war ich irritiert, zumal die Modeflüsterin ja ein Mode-Blog und keine Lifestyle-Plattform ist. Doch dann blätterte ich in dem wunderschön aufgemachten Werk für stilvolles Wohnen und war sofort inspiriert. Denn ich entdeckte zu Beginn eines jeden Stil-Kapitels wunderbare Moodboards, in denen auch Mode eine Rolle spielt. Um sich den typischen Design-Elementen eines Wohnstils anzunähern, sammelt Delia Fischer Assoziationen aus verschiedenen ästhetischen Disziplinen – so auch aus der Mode.

Wie Frau lebt, so kleidet sie sich. Oder etwa nicht? Heute möchte ich Ihnen die Wohnstile und ihre modischen Entsprechungen kurz vorstellen. Und am Ende steht natürlich die Frage: Was können Sie aus Ihrem Wohnstil für Ihren persönlichen Mode-Stil ablesen und umgekehrt?

Outfit-Analyse: Was macht den lässigen Jeans-Look mit Strickjacke so faszinierend?

Dieses lässige Jeans-Outfit mit T-Shirt und Strickjacke erzielte die meiste Aufmerksamkeit auf Pinterest.

Die Mode überrascht mich immer wieder. Auch als ich kürzlich meine aktuellen Nutzer-Daten von Pinterest prüfte, stolperte ich über eine kleine Sensation. Denn das Outfit, das im letzten Monat bei weitem die größte Aufmerksamkeit erhielt, ist so lässig und easy, dass ich die große Begeisterung für diesen Casual Jeans-Look kaum glauben kann. Das Freizeit-Outfit, das ich auf unsere gemeinsame Bloggerinnen-Pinnwand für “Ü30-Mode-Outfits” gepinnt hatte, besteht aus Boyfriend-Jeans, weißem T-Shirt und grauer Strickjacke.

Bei genauerem Hinsehen fallen jedoch neben dieser, eigentlich unaufgeregten Kombination aus zeitlosen Mode-Basics auch noch weitere modische Details ins Auge. Denn es werden im Look recht geschickt ein paar interessante Styling-Methoden eingesetzt. Und das wiederum schreit nach einer Outfit-Analyse. Also habe ich mir einmal näher angesehen, welche Fashion-Tricks hier angewendet werden und was die Faszination für diesen Easy Chic ausmacht. Wie wirken die Schnitte, Materialien und Farben des Outfits zusammen? Und wie können Sie den Look für sich übersetzen? Hier finden Sie meine Erkenntnisse und ein paar Gedanken dazu, wie Sie daraus mit kleinen, praktischen Abwandlungen “Ihren” ganz eigenen, faszinierenden Look zaubern.

So finden Sie Ihren Stil – Teil 6: Die lebenslustige Strenge, die entspannte Klarheit liebt

stil finden stephanie modeflüsterin

Mit diesem Beitrag geht unser gemeinsames Blogger-Projekt “Finde Deinen Sommer-Stil!” zu Ende. Insgesamt haben Ihnen bisher 7 Blogger-Kolleginnen einen ganz persönlichen Einblick in ihre Stil-Persönlichkeit gewährt. Ich hoffe, dass Sie ganz viele Informationen und Tipps mitnehmen konnten, die Ihnen dabei helfen, Ihren eigenen Stil zu finden, zu definieren oder noch bewusster weiter zu entwickeln. Ich selbst hatte so viel Freude an den Stil-Analysen der letzten Wochen, dass ich mich entschlossen habe, Ihnen nun auch noch meine eigenen Überlegungen zum Thema zu präsentieren. Der heutige Schlusspunkt der Blogserie ist also eine kleine Selbstanalyse: Der Sommer-Freizeit-Stil der Modeflüsterin.