Schlagwort: Accessoires

Das Gürtel-Einmaleins: Der passende Gürtel für jede Figur und jeden Stil

Der passende Gürtel für jede Figur und jeden Stil - Modeflüsterin, Mode, Stil und Well-being für starke Frauen über 40

Der passende Gürtel ist ein unglaublich nützliches Accessoire: Er ist ein Stilgeber erster Güte, setzt Akzente und kann Ihr Outfit völlig neu strukturieren. Damit hat er das Potenzial, die Proportionen Ihrer Figur zu optimieren. Aber welches ist der passende Gürtel für Ihre Figur?

Die Antwort darauf ist vielfältig. Denn sowohl die Farbe, als auch die Breite und die Höhe der Platzierung eines Gürtels haben einen Effekt auf Ihre Figur.

Was stellen also die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Sie einen Gürtel in Ihr Outfit integrieren können, mit Ihren vertikalen und horizontalen Proportionen an? Und was bedeutet das für kleine, große oder üppige Frauen? Für Frauen mit kurzem oder langem Oberkörper, kleinem oder großem Busen, schmalen oder kräftigen Hüften?

Da ich zu diesem Thema sehr viele Leserinnen-Anfragen erhalte, habe ich heute für Sie das kleine Gürtel-Einmaleins formuliert. Darin finden Sie die 8 Gürtel-Klassiker und eine Übersicht, welche Gürtel-Eigenschaften Ihre Figur in welcher Art optisch verändern.

Das ideale Outfit für eine Städtereise: 5 Stil-Faktoren

Das ideale Outfit für eine Städterise - Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellbeing für starke Frauen über 40

Das ideale Outfit für eine Städtereise ist vor allem bequem. Es ist praktisch und wetterfest, schmutzabweisend und unkompliziert. Oft ist es gerade deshalb fürchterlich langweilig. Wenn ich mir im Herbst die ganzen Touristenströme ansehe, die durch die Innenstadt ziehen, gibt es nicht viele Frauen, die wirklich schick aussehen.

Denn ein stilvolles Outfit für den Städtetrip ist tatsächlich eine recht anspruchsvolle Aufgabe. Es erfordert ein wenig Planung und Aufmerksamkeit. Denn trotz aller oberflächlich schlichten Funktionalität kommt es in Wahrheit auf ganz viele kleine, aber feine Details an.

Wollen Sie wissen, welche 5 Stil-Faktoren das sind? Dann lesen Sie weiter. Denn hier finden Sie ein Rezept, mit dem Sie selbst ein für Ihre Zwecke, Ihren Stil und Ihre Figur passendes Outfit kreieren können. Damit Sie Ihre nächste Städtereise unbeschwert genießen können und sicher sind, dass Sie sich dabei aus der Touristenmenge hervorheben – und zwar stilvoll.

Die 7 wichtigsten Outfit-Tipps für Lehrerinnen, Dozentinnen und Co.

Das Ringelshirt und der knallgelbe Cardigan sowie die bunte Perlenkette geben dem seriösen Bleistiftrock die nötige Lässigkeit. Die spitzen Schuhkappen sorgen für die modische Eleganz.

Oder die Grundprinzipien für den Casual Business Chic.

Heute gibt es von mir Outfit-Tipps für Lehrerinnen, Dozentinnen und andere Lehrberufe mit Vorbildfunktion. Denn eine gute Lehrerin zu sein, ist wahrlich nicht leicht. Eine stilvolle Lehrerin zu sein, noch viel weniger. Dies zumindest lassen die vielen Anfragen von Ihnen zu diesem Thema vermuten.

Denn es gibt eine feine Linie zwischen lässig-bequem und nachlässig. Gerade wenn Sie freundlich, aber dennoch professionell, zugänglich, aber dennoch respektabel, jugendlich, aber dennoch erwachsen sowie modern, aber nicht als Modeopfer erscheinen wollen, kann der Balanceakt schwierig werden.

Im Prinzip ist die Kleiderordnung für Lehrerinnen dem Casual Business Chic sehr ähnlich. Nur dass Ihre Zielgruppe – neben Vorgesetzten und Kollegen – auch noch Kinder und Jugendliche umfasst. Und Sie sich als Lehrerin deutlich mehr bewegen als bei einem Schreibtischjob im Büro. Was das konkret bedeutet, erfahren Sie hier. Dazu gibt es eine Outfit-Formel, mit der Sie ganz leicht Ihre eigene “Schul-Uniform” im Easy Chic gestalten können.

Trachtenmode: Es muss nicht immer Dirndl sein!

Ein Dirndl ist der Klassiker der Trachtenmode.

Gestern startete das Oktoberfest in München. Und damit beginnt für viele die Dirndl- und Trachten-Zeit. Gehören Sie auch zu den Frauen, die dann plötzlich eine gewisse Sehnsucht nach Trachtenmode entwickeln? Wenn Sie nicht in München vor Ort sein können, besuchen Sie vielleicht eines der Oktoberfeste, die in vielen Städten nach dem Vorbild des größten Bierfestes der Welt ausgerichtet werden. Doch was ziehen Sie dann an?

Natürlich ist ein Dirndl DAS Outfit für Traditionsbewusste. Aber nicht alle Frauen möchten sich für nur einen Anlass im Jahr ein teures Dirndl zulegen. Denn ein wirklich schönes, “echtes” Dirndl ist aus hochwertigen Stoffen, oft mit Handarbeit gefertigt und somit seinen Preis wert. Mein Tipp: Wenn Sie sich nicht für das traditionsreiche Kleidungsstück entscheiden wollen, dann weichen Sie einfach auf Trachten-Accessoires aus. Heute habe ich für Sie ein paar Inspirationen zum Thema Dirndl und Tracht zusammen getragen. Und dann heißt es auch für Sie: “O’zapft is!”

Welcher Hut passt zu Ihrer Gesichtsform?

Ein Cloche-Hut wird tief ins Gesicht gezogen, verdeckt die Stirn und steht daher länglichen Gesichtern besonders gut. Modeflüsterin: Welcher Hut passt zu Ihrer Gesichtsform?

Der Hut gehörte einmal zu den Basics der eleganten Damengarderobe. Dann wurde es still um ihn – bis die ersten Fashionistas den Trend zum Hut neu entdeckten. Seitdem fragen mich immer wieder Leserinnen, wie sie den richtigen Hut für sich finden können. Welche Hüte passen zu welcher Gesichtsform? Und welche Kriterien sind sonst noch wichtig, wenn Sie den passenden Hut auswählen möchten?

Ich habe mich einmal mit den Proportionen von Gesichtern und Hüten beschäftigt. Hier sind meine Tipps, auf was Sie bei der Auswahl Ihres idealen Huts achten können.

Checkliste: 10 Accessoires für Bade-Spaß mit Chic

Sommer-Accessoires - Bade-Spaß mit Chic: Badetasche, Sandalen, Bikini-Beutel, Sonnenbrille, Sonnenhut; Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starek Frauen über 40, 50 und 60.

Sommer, Sonne, Baden, Faulenzen… Ein wunderbarer Gedanke, nicht wahr? Aber sind Sie auch bereit dafür? Und damit meine ich nicht, ob Sie ein paar Mußestunden gut gebrauchen könnten. Nein, ich frage Sie, da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass die ersten Sommer-, Strand- oder Badestunden immer zu früh kommen – bevor ich so richtig darauf vorbereitet bin. Denn wenn Sie wirklich entspannte Stunden beim Baden oder Sonnen verbringen und dabei “tres chic” sein wollen, erfordert dies ein wenig Planung.

Auch dabei ist aus meiner Sicht weniger mehr. Mit wenigen, aber hochwertigen Accessoires machen Sie am Strand, im Schwimmbad oder am Badesee einfach eine viel bessere Figur! Meine persönliche Checkliste mit den 10 wichtigsten Accessoires für ein schickes Badevergnügen ist dabei nur eine Anregung für Sie, die Sie ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen können. Viel Sonnen-Spaß damit!