Kategorie: Einkaufen, Aufbewahren und Pflegen

Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Garderobe durch überlegte Einkäufe, eine sachgerechte Aufbewahrung und die richtige Pflege langfristig perfekt halten.

Fashion-Dialog: Über nachhaltige Mode, Überzeugungstäter und Salonfähigkeit*

Über nachhaltige Mode, Überzeugugnstäter und Salonfähigkeit - Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellbeing für Frauen über 40

*Sponsored Post – Ein Interview mit Kristin Heckmann, Leiterin Corporate Social Responsibility bei hessnatur, über nachhaltige Mode Wirklich nachhaltige Mode ist immer noch eine Ausnahmeerscheinung. Und selbst wenn von nachhaltiger Mode die… Weiterlesen

Nachhaltige Mode: Die Shopping-Liste für faire Fashion-Labels

Shopping-Liste fair fashion - Modeflüsterin, Stil, Mode und Wellness für starke frauen über 40, 50 und 60 Jahren

Ein Beitrag auf Basis der Recherchen von Konstanze Richter

Nachhaltigkeit in der Mode ist ein schwieriges Thema. Es ist komplex. Es ist schuldbeladen. Es ist eines der Themen, bei denen man zwar betroffen reagiert, aber auch gerne schnell wieder wegschaut. Und es ist ein Thema, bei dem es keine einfachen Lösungen gibt – wenn überhaupt. Denn es geht um viel Geld. Um Korruption. Um Gewinnstreben. Um Existenzen. Und nicht zuletzt um das unstillbare, tief verwurzelte Bedürfnis der Menschen, sich zu schmücken und attraktiv auszusehen – koste es, was es wolle.

Gerade in der Vorweihnachtszeit machen sich viele Menschen Gedanken darüber, wie sie Gutes tun können. Gleichzeitig steigt der Konsum exponentiell an. Genau der richtige Zeitpunkt also, um das sensible Thema “Einkauf von fairer Mode” anzusprechen.

Angestoßen wurde dieser Beitrag durch eine Leserin der Modeflüsterin: die Journalistin Konstanze Richter. Und das, was sich aus unserem E-Mail-Dialog über die Schwierigkeiten und Hürden des fairen Mode-Einkaufs ergeben hat, ist eine starke Idee: Schaffen wir es hier, gemeinsam mit allen Leserinnen der Modeflüsterin eine Art Einkaufsliste für nachhaltige Mode-Labels zu erstellen? Ich bin optimistisch – wenn wir all unsere Erfahrung zusammen nehmen. Machen Sie mit?

Checkliste: 10 Accessoires für Bade-Spaß mit Chic

Sommer-Accessoires - Bade-Spaß mit Chic: Badetasche, Sandalen, Bikini-Beutel, Sonnenbrille, Sonnenhut; Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starek Frauen über 40, 50 und 60.

Sommer, Sonne, Baden, Faulenzen… Ein wunderbarer Gedanke, nicht wahr? Aber sind Sie auch bereit dafür? Und damit meine ich nicht, ob Sie ein paar Mußestunden gut gebrauchen könnten. Nein, ich frage Sie, da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass die ersten Sommer-, Strand- oder Badestunden immer zu früh kommen – bevor ich so richtig darauf vorbereitet bin. Denn wenn Sie wirklich entspannte Stunden beim Baden oder Sonnen verbringen und dabei “tres chic” sein wollen, erfordert dies ein wenig Planung.

Auch dabei ist aus meiner Sicht weniger mehr. Mit wenigen, aber hochwertigen Accessoires machen Sie am Strand, im Schwimmbad oder am Badesee einfach eine viel bessere Figur! Meine persönliche Checkliste mit den 10 wichtigsten Accessoires für ein schickes Badevergnügen ist dabei nur eine Anregung für Sie, die Sie ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpassen können. Viel Sonnen-Spaß damit!

Kostenloser Lese-Stoff: Die besten Webseiten für Mode und ein Interview

Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starke Frauen - Die besten Web-Seiten zu Mode und Style 2016

Gerade erhalte ich fast täglich neue Angebote von Online-Mode-Shops, die bereits Sommerkleidung zu reduzierten Preisen offerieren. Wenn Sie also noch nach dem ein oder anderen passenden Kleidungsstück für Ihre Sommer-Garderobe suchen, Ihre Urlaubsgarderobe aufstocken möchten oder sich endlich die tollen Schuhe kaufen wollen, die Sie schon lange im Visier haben, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt zuzuschlagen.

Aber wo finden Sie die besten Online-Angebote für Mode im Web? Und welche Mode-Blogs bieten Ihnen die passenden Inspirationen für Ihren Look? Heute habe ich für Sie eine kostenlose eBook-Empfehlung, die Ihnen garantiert weiter hilft.

Und falls Sie dann noch Lust haben, dann lade ich Sie herzlich ein, mein Interview bei der Blogger-Kollegin Ines Meyrose zu lesen. Darin mache ich mir Gedanken zum Thema Stil, starke Frauen und Mode-Blogs – ein kleiner Einblick in die Schätze meines Kleiderschranks ist auch dabei. Viel Spaß beim Schmökern!

Fashion-Test: 8 Kriterien, die ein Online-Mode-Shop erfüllen sollte*

Diese 8 Kriterien sollten Sie prüfen, bevor Sie einem Mode-Online-Shop Ihr Vertrauen schenken.

*Sponsored Post – Beim Einkaufen in Mode-Online-Shops gibt es so einige Fallstricke. Nicht selten entpuppen sich auf den ersten Blick tolle Angebote als gar nicht so brauchbar. Dass es zwischenzeitlich eine fast unüberschaubare Fülle an Online-Mode-Shops mit den unterschiedlichsten Angeboten gibt, macht das Leben auch nicht gerade leichter. So wundert es mich nicht, dass ich viele Leserinnen-Anfragen erhalte, wo ich denn online einkaufe und ob ich bestimmte Online-Fashion-Shops empfehlen könnte. Genau dies ist aber eine sehr individuelle Entscheidung. Denn sie hängt von verschiedenen Faktoren ab: von Ihrem Stil, Ihrem Figurtyp, Ihren Lebensumständen und nicht zuletzt von Ihrem Budget. Eine allgemeingültige Empfehlung kann es also nicht geben.

Sehr wohl kann ich Ihnen aber einige Tipps an die Hand geben, auf was ich selbst bei der Auswahl von Online-Mode-Shops achte. Als die deutsche Modemarke Liberty Woman mit dem Wunsch auf mich zukam, ihren Online-Shop unter die Lupe zu nehmen und ihr Angebot zu prüfen, war dies eine willkommende Gelegenheit. Dabei herausgekommen ist eine Art Checkliste mit 8 Test-Kriterien, die Sie bei Ihren eigenen Shopping-Touren durch das Internet anwenden können. Denn auch wenn Sie online einkaufen, gilt das Motto: “Starke Frauen kaufen mit Köpfchen”.