Jahr: 2017

10 Tipps für das perfekte Outfit für eine Flugreise

10 Tipps für das perfekte Outfit für eine Flugreise - Modeflüserin

Kennen Sie das? Die Flugreise in den sonnigen Süden ist geplant, die Reisegarderobe steht fest und der Koffer ist schon so gut wie gepackt. Aber bevor es ins ungetrübte Sommerurlaub-Dasein geht, kommt sie, die unausweichliche Frage, die immer wieder ins Grübeln bringt: Was ziehe ich nur auf die Reise an? Dabei gibt es eine Reihe von praktischen Tipps, die Ihr Outfit für eine Flugreise nicht nur bequem, sondern auch stilvoll machen. Wenn Sie diese bedenken, wird das Reise-Outfit zum Kinderspiel. Und ist auch noch richtig stylish.

Ich habe für Sie heute 10 Tipps gesammelt, die Sie am Flughafen stilvoll aussehen lassen und die Sie dennoch bequem an Ihr Reiseziel bringen. Kommen Sie mit auf Tour?

Trendy und bequeme Sommer-Schuhe: Pantoletten, Mules und Espadrilles

Trendy und bequeme Sommer-Schuhe: Pantoletten, Mules und Espadrilles

Wenn es einen Sommer-Schuh-Trend gibt, dann sind das in diesem Jahr vor allem drei Schuh-Typen: Pantoletten, Mules und Espadrilles. Alle drei Schuharten sind eigentlich Klassiker. Denn es gibt sie schon eine gefühlte Ewigkeit. Warum sind sie also immer wieder an der Front der Sommer-Schuh-Trends zu finden? Ganz einfach: Sie sind nicht nur trendy, sondern auch herrlich bequem. Und Sie lassen sich glänzend kombinieren – speziell auch für kräftigere Beine und Fesseln.

Darüber hinaus gibt es sie in vielfältigen Formen: mit flachem Absatz, Block-, Pfennig- oder Keilabsatz und auch mit Plateau-Modellen oder mit attraktiven Schnürungen. Was will das Schuh-Herz mehr? Egal ob Sie lieber Hosen, Röcke oder Kleider tragen – mit diesen Sommer-Schuhen werden Sie ganz viele Ihrer Outfits modern stylen können.

Welche der Schuhe Ihre neuen Sommer-Lieblinge werden könnten? Das können Sie entscheiden, wenn Sie diesen Betrag gelesen haben.

Badeanzüge, die schlank machen – mit Farbe und Muster*

Badeanzüge, die schlank machen - mit Farbe und Muster - Modeflüsterin, Stil für starke Frauen über 40, 50 und 60

Einen Badeanzug kaufen gehört zu den Aufgaben, an denen ganz viele Frauen verzweifeln. Warum? Weil Badeanzüge, die schlank machen, gar nicht so einfach zu finden sind. Vor allem, wenn das ein oder andere Pölsterchen gut verpackt werden will. Das funktioniert mit den „heiligen Drei“ der Badeanzug-Auswahl: Schnitt, Farbe und Muster sowie Material und Ausstattung. Bereits die kleinsten Details in diesen Bereichen können einen Badeanzug von top zu flopp verwandeln. Es ist kaum zu glauben, dass es auf einem so kleinen Stück Stoff so Vieles zu beachten gibt!

Vor allem mit Farbe und Muster haben Sie zwei Instrumente an der Hand, mit denen Sie zaubern können. Wenn Sie wissen, worauf Sie achten sollten. Daher habe ich für Sie die wichtigsten optischen Gesetzmäßigkeiten analysiert, die Ihnen dabei helfen, Farbe und Muster als Schlankmacher einzusetzen. Und Beispiele dazu gibt es natürlich auch.

T-Shirts kaufen: “The Big Five”, 3 Mini-Outfit-Analysen und eine Checkliste

T-Shirts einkaufen - The Big Five für die Grundgarderobe - Modeflüsterin - Mode, Stil und Well-being für starke Frauen über 40

Oder welche Arten von T-Shirts das Potential für Ihre Grundgarderobe haben

Wenn Sie Ihre idealen T-Shirts kaufen wollen, ist es so wie bei einer Großwild-Safari: Es ist toll, wenn Sie alle wesentlichen T-Shirt-Typen mindestens einmal in Ihrem Schrank haben. Sie müssen aber auch nicht traurig sein, wenn sich das ein oder andere bei Ihnen nicht blicken lässt… In der letzten Woche hatte ich Ihnen die 7 Fragen für Ihr ideales T-Shirt aufgeführt. Damit Sie noch besser nach dem richtigen T-Shirt Ausschau halten können, stelle ich Ihnen heute die “Big Five” der T-Shirt-Grundausstattung vor. Und ich zeige Ihnen anhand von drei Outfit-Beispielen, wie sich T-Shirts wunderbar als Stilgeber einsetzen lassen.

Darüber hinaus gibt es für Newsletter-Leserinnen noch einen besonderen Leckerbissen: die Checkliste “Mein ideales T-Shirt” zum kostenlosen Download.

7 Fragen zum idealen T-Shirt

das ideale T-Shirt für jede Figur und jeden Stil - Modeflüsterin

Ein T-Shirt ist wohl das einfachste, praktischste und am meisten eingesetzte Kleidungsstück überhaupt. Neben der Jeans natürlich. T-Shirts können Kult-Status haben oder sich als fast unsichtbar erweisen. Sie können so sexy sein, dass die Luft wegbleibt und so entspannt-lässig, dass man darin schlafen kann – was viele ja dann auch machen. T-Shirts werden für die Gartenarbeit, für den Wohnungsputz, zum Sport, fürs Büro und für die Party eingesetzt. T-Shirts sind grenzenlos – sowohl international, als auch gesellschaftlich.

Es gibt tausende – vielleicht sogar zehn- oder hunderttausende – Varianten. Das macht es nicht einfacher, die entscheidende Frage zu beantworten: Welches T-Shirt passt zu Ihnen? Heute starte ich einen Annäherungsversuch. Und ich schicke vorweg: Bei einem einzigen Modell wird es wohl nicht bleiben.

Outfit-Analyse: Eine Bluse mit Statement-Ärmeln und ein kleines Ratespiel

Bluse mit Statement-Ärmeln - Outfit-Analyse - Modeflüsterin - Mode, Stil und Well-being für starke Frauen 40 plus

Sie sind Ihnen bestimmte schon aufgefallen: die neuen Blusen mit den abenteuerlichsten Ärmelformen – kurz gesagt: Statement-Ärmeln. Was aber geschieht, wenn ein eigentlich sportlich-purer Stiltyp eine solche üppige Bluse mit Rüschen oder Volants am Ärmel tragen möchte? Oft ist es genau das, was Anja alias der „Schminktante“ passiert ist: Sie fühlen sich nicht hundertprozentig wohl in Ihrer Haut. Und Sie wissen nicht wirklich, woran das liegt.

Das schreit natürlich nach einer Outfit-Analyse. Und so wurde aus einem kollegialen Hilferuf von Anja eine ausführliche Erforschung ihres neuen Looks mit Statement-Ärmeln. Und da es so viel Spaß macht, machen wir noch ein kleines Ratespiel vorweg. Sind Sie dabei?