Schlagwort: Stil-Tipps

Kleines Schwarzes oder was? Wie Sie Schwarz jetzt stilvoll tragen

Ganz in Schwarz, ganz pur und mit extravaganter Silhouette: So sehen schwarze Looks jetzt aus. Weitere Trend-Tipps gibt es bei der Modeflüsterin.

Das Kleine Schwarze ist legendär. Es findet sich in fast jedem Kleiderschrank und hat schon viele Probleme á la „Was ziehe ich nur an?“ gelöst. Besonders in der festlichen Jahreszeit vor Weihnachten und Neujahr ist es wohl eines der am häufigsten getragenen Kleidungsstücke überhaupt. Dabei ist Schwarz eigentlich nur für die wenigsten Frauen wirklich die beste, neutrale Basisfarbe.

Und dennoch sieht fast jede Frau darin einfach bezaubernd aus – festlich, schlank, stark. Woran das liegt? An der Wirkung von Schwarz. Wie Sie Schwarz jetzt am wirkungsvollsten und stilvollsten tragen, habe ich für Sie herausgefunden. Und ein Radio-Interview gibt es auch noch dazu. Und ein Gruppenfoto von unserem Treffen der Lady.Bloggers und und und…. Da macht Schwarz sehen zur Abwechslung mal richtig Spaß!

Kostenloser Stil-Ratgeber: Wissen Sie was Ihnen wirklich steht?*

Online-Stilberatung und kostenloser Stil-Ratgeber zum Download - ein Test der Modeflüsterin.

*Sponsored Post – Die häufigsten Leserinnen-Anfragen, die ich erhalte, ranken sich um drei Themen: Welcher Figurtyp bin ich, welche Farben stehen mir und passt ein bestimmtes Kleidungsstück zu meiner Figur? Sie wissen, dass ich auf solche Fragen leider keine individuelle Antwort geben kann. Denn diese sind seriös nur in einer persönlichen Farb- und Stilberatung zu beantworten. Beispielsweise in einer Online-Stilberatung bei 3compliments. Diesen Service habe ich vor rund eineinhalb Jahren hier für Sie getestet – erinnern Sie sich?

Nun gibt es bei 3compliments eine Neuerung, die ich Ihnen nicht vorenthalten will: Der Stil-Ratgeber, der damals noch 29 Euro kostete, ist jetzt als kostenloser Download erhältlich. Sie müssen sich dazu nur ein – ebenfalls kostenloses – Kundenkonto anlegen. 3compliments bat mich, mir auch dieses Angebot näher anzusehen. Das habe ich natürlich gerne gemacht. Sind Sie neugierig auf mein Test-Ergebnis?

Stilvoll: Kein Stil-Ratgeber, aber ein Mode-Lesebuch für Genießer*

Modebuch, Modeliteratur, Stilvoll, Rezension, Modeflüsterin

*Mit Produktplatzierung – Wenn ein Buch „Stilvoll – Inspirationen von Frauen, die Mode lieben“ heißt, werde ich neugierig. Denn keine Frage beschäftigt mode-interessierte Frauen mehr, als diejenige, was guten Stil eigentlich ausmacht. Oder wie sie möglichst stilvoll werden. Oder ob sie es vielleicht schon sind. Also landete das Buch auf meiner Literaturliste. Und da der Callwey-Verlag anscheinend ein Auge auf die Modeflüsterin geworfen hat, wurde mir das Buch kurzerhand zur Rezension zur Verfügung gestellt. Was für eine schöne Überraschung! Denn ich hätte es mir ohnehin gekauft…

Tatsächlich gibt es über das Buch Stilvolles zu berichten. Denn die Modejournalistin und Bloggerin, Marlene Sørensen, porträtiert darin gleich mehrere interessante Frauen, die ihre Einstellung zu Mode und Stil reflektieren. Und dabei ganz beiläufig Einblicke in ihr individuelles Modeempfinden und so manches Stilgeheimnis zum Besten geben.

Ergänzt werden diese persönlichen Geschichten durch unterhaltsame Essays, hilfreiche Mode-Tipps und ganz konkrete Einkaufsempfehlungen. Ich habe für Sie – mit großem Genuss! – gelesen.

Easy Business-Look: Puristisch, unkompliziert und einfach todschick!

Dieses Business-Outfit ist pur, unkompliziert und ein typischer Easy Chic.

Heute habe ich einen kurzen Inspirations-Kick für Sie. Es geht um Businessmode – und zwar um einen äußerst modernen Easy Chic fürs Büro. Ich habe nämlich in den Weiten des Web einen unglaublich interessanten Look entdeckt, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Und da das Outfit auch noch minimalistische sowie androgyne Züge hat, ist es für mich zum neuen Lieblings-Look avanciert.

Dabei lässt es sich für verschiedene Figurtypen ganz leicht adaptieren – wenn es nicht ohnehin schon recht figurfreundlich wäre. Wollen Sie wissen, warum ich den Look so toll finde? Dann lesen Sie weiter…

Harmonie in der Mode: So setzen Sie Stil-Elemente harmonisch ein (Teil 3)

Harmonie in der Mode, Stil-Elemente - Modeflüsterin - Stil, Mode und Wellness für starke Frauen über 40, 50 und 60.

Die Blogserie „Harmonie in der Mode“ habe ich ins Leben gerufen, um Ihnen die vielen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie ein Outfit zusammen stellen, das zu Ihnen passt. Das gelingt vor allem dann, wenn Farben, Proportionen und Stil perfekt mit Ihrer natürlichen Pigmentierung, Ihrem Figurtyp und Ihrer Stil-Persönlichkeit harmonieren. Wenn Sie diese drei modischen Dimensionen im Griff haben, werden Sie immer zu harmonischen, authentischen Looks kommen.

Bereits in den letzten zwei Wochen haben Sie anhand von Beispielen gesehen, wie sich harmonische Outfits ganz unterschiedlich kreieren lassen – ganz in Abhängigkeit von den individuellen farblichen und proportionalen Voraussetzungen der jeweiligen Trägerin. Auch im dritten Teil haben sich wieder zwei meiner Blogger-Kolleginnen bereit erklärt, ihre Looks analysieren zu lassen. Heute geht es um den harmonischen Einsatz von Stil-Elementen. Dazu zeigen Anja, die „Schminktante“, und Annette, „Lady of Style“, ihre Outfits. Bleiben Sie neugierig!

Harmonie in der Mode: So kombinieren Sie Farben im Outfit harmonisch (Teil 1)

harmonei in der Mode - Farben passend kombinieren. Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starke Frauen über 40, 50 und 60 Jahren.

Die meisten Frauen wollen mit ihren Outfits ein harmonisches Gesamtbild erschaffen. Doch was bedeutet das eigentlich? Wie wird diese optische Harmonie in der Mode hergestellt? Das Geheimnis lautet: Sie benötigen den optimalen Dreiklang aus der Harmonie von Farben, Proportionen und Stilen.

Leider hat nicht jede Frau einen absolut sicheren ästhetischen Instinkt. Wenn auch Sie zu den Frauen gehören, die am liebsten eine kleine Anleitung hätten, wie sie harmonische Outfits zusammen stellen, dann ist die folgende Blogserie für Sie gemacht: Heute und in den nächsten zwei Wochen werde ich Ihnen Outfits vorstellen und deren harmonische Elemente analysieren. Dazu gibt es ein paar einfache Stil-Rezepte, die Sie selbst ausprobieren können.

Das Besondere dabei: Meinen Blogger-Kolleginnen von den Lady-Bloggers haben sich für das Projekt „Harmonie in der Mode“ als Models zur Verfügung gestellt. Sie werden quasi am „lebenden Beispiel“ lernen. Heute geht es los mit dem ersten Teil: „So kombinieren Sie Farben im Outfit harmonisch“. Dabei werden die Outfits von Cla, „Glam Up Your Lifestyle“, und Valérie, „Life4oUp!“, analysiert. Viel Spaß damit!