Permalink

So trägt die Frau mit A-Figur florale Muster

Figurine des A-Figur-Typs

Wenn Sie eine Frau mit A-Figur sind, liegt Ihr Körperschwerpunkt bei Hüften und Beinen. Wahrscheinlich haben Sie breite Hüften und kräftige, eher etwas kürzere Beine. Sie können Blumenmuster gut dazu einsetzen, um Ihre Proportionen auszugleichen und den Blick des Betrachters auf Ihren schlanken Oberkörper zu lenken. Diese Tipps helfen Ihnen dabei: Weiterlesen






Permalink

Schlank mit Blumen: 15 Figur-Tipps, die Sie modisch aufblühen lassen

schwarzes Etuikleid mit seitlichem Blumenmuster

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Garderobe mit neuen Kleidungsstücken im aktuellen Blumen-Trend aufzustocken? Vielleicht haben Sie ja sogar schon bestimmte, stilgerechte Looks und Outfits im Sinn, die Sie mit Ihren blumigen Neuzugängen umsetzen möchten. Spätestens jetzt werden Sie wahrscheinlich noch einmal überlegen, wie sich die beabsichtigten Outfits mit Ihren individuellen körperlichen Proportionen vertragen. Denn das Tückische bei Blumenmustern ist: Richtig eingesetzt können sie als Schlankmacher wirken; aber auch das Gegenteil ist der Fall. Aus diesem Grund habe ich Ihnen hier die wichtigsten Schlank-Tipps für florale Designs zusammengestellt. Wenn Sie diese Tipps im Auge behalten, können Sie auch mit Blumenmotiven das Beste aus Ihrer Figur herausholen.






Weiterlesen






Permalink

Proportionen statt Problemzonen: Welcher Figur-Typ sind Sie?

Überblick der Figurtypen A, H, O, X, Y von der Modefluesterin

Was wiegen Sie eigentlich? Ich bin sicher, dass Sie diese Frage ziemlich genau beantworten können, stimmt’s? Aber wissen Sie denn auch, welcher Figurtyp Sie sind? Was vielen Frauen gar nicht bewusst ist: Es kommt nicht darauf an, ob Sie 55 oder 75 Kilo wiegen. Viel wichtiger ist, wie sich dieses Gewicht auf den gesamten Körper verteilt! Es macht also gar keinen Sinn, wenn Sie sich ausschließlich auf Ihr Gewicht fixieren. Ebenso wenig förderlich ist es, wenn Sie sich zu sehr auf Ihre vermeintlichen Makel konzentrieren. Ob Fettpölsterchen an der Hüfte oder Dellen an den Oberschenkeln – das ist relativ unwichtig! Auf das Gesamtbild kommt es an. Dieses wird durch das individuelle Zusammenspiel aller Körperteile geprägt. Umdenken ist angesagt: Nicht die Problemzonen entscheiden über Ihr Aussehen, sondern Ihre Proportionen. Erfreulicherweise lassen sich Proportionen durch vorteilhafte Kleidung sehr gut „zurechtrücken“. Dazu müssen Sie aber wissen, welcher Figurtyp Sie sind. Hier habe ich Ihnen die fünf häufigsten weiblichen Figurtypen zusammengestellt. Erkennen Sie sich wieder?






Weiterlesen






Permalink

Glamouröse Abendroben auf der MET Gala New York

Heute möchte ich Ihnen einen Link empfehlen: Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie sich die wundervollen Fotos von der MET Gala 2012 ansehen. Auch wenn ich sonst Mode sehr diszipliniert auf ihre Alltagstauglichkeit hin bewerte, heute mache ich eine kleine Ausnahme. Also: Schwelgen und Träumen ist ausdrücklich erlaubt! Und danach verrate ich Ihnen meine Lieblinge… Weiterlesen →

Permalink

Idealfigur oder Schlankheitswahn: Was ist eigentlich schön?

Marilyn Monroe im Badeanzug am Strand

Mal ehrlich: Finden Sie sich eigentlich schön? Ich kenne keine Frau, die diese Frage mit einem eindeutigen „Ja“ beantwortet. Bei den meisten Frauen löst diese Frage einen akuten Anfall von Selbstkritik aus, der sich darin äußert, dass sämtliche vermeintliche körperliche Schwachstellen detailliert aufgelistet werden. Dabei ist Schönheit doch so relativ. Fakt ist, dass sich Schönheitsideale in unterschiedlichen Epochen und Kulturkreisen ganz deutlich voneinander unterschieden. Hier finden Sie einen Kurz-Überblick über die historische Entwicklung der weiblichen Idealfigur und ein Plädoyer der Modeflüsterin für die Rückkehr zur natürlichen Vielfalt.






Weiterlesen






Permalink

10 Fashion-Tipps: So machen Sie eine Spitzen-Figur

Detailansicht von Spitze bei Prada

Derzeit werden die Modezeitschriften und Online-Shops von ultra-femininen Kleidern, Röcken, Mänteln und Accessoires in Spitze überflutet. Da stellt sich die Frage: Wem steht dieser Look überhaupt und wie sollte er gestylt werden? Denn dieses edle Material hat durchaus seine Tücken, wenn Sie eine möglichst gute Figur machen wollen. Lesen Sie hier die 10 wichtigsten Styling-Tipps, wie Sie den Spitzen-Trend für Ihre Figur umsetzen.






Weiterlesen






Permalink

Styling für die A-Figur: 10 Mode-Tipps, die Sie sofort schlanker machen

Das ideale Kleid für die A-Figur hat einen breiten Ausschnitt und akzentuiert den schmalen Oberkörper.

Viele Frauen haben eine A-Figur. Diese zeichnet sich durch einen schmalen Oberkörper, breite Hüften und kräftige Beine aus. Wenn Sie zu diesem Figurtyp gehören, gibt es einige einfache Styling-Tipps, wie Sie Ihre Proportionen ausgleichen und viel schlanker wirken können. Die 10 wichtigsten Grundregeln habe ich für Sie zusammen gestellt.






Weiterlesen






Seite 10 von 10« Erste...678910