Schlagwort: O-Figur

Cardigans: Eine Strickjacke für jeden Figurtyp und wie Sie diese stylen

Wissen Sie, welche Strickjacke Ihrem Figurtyp besonders gut steht und wie Sie sie am besten tragen?

Die Strickjacke ist das Kleidungsstück für ganz viele Looks in der Übergangszeit und ein unverzichtbares Basic für den Lagenlook. Dazu ist der Cardigan, wie er im Englischen genannt wird, ein äußerst vielseitig einzusetzender Mode-Knüller, wenn es um den optischen Proportionsausgleich bei den unterschiedlichen Figurtypen geht. Fast jeder Figurtyp kann die Vorteile bestimmter Schnitte und Silhouetten für sich nutzen.

Wenn Sie wissen, welche Strickjacken oder Cardigans für Ihren Figurtyp optimal einsetzbar sind, entstehen die passenden, figurfreundlichen Looks fast wie von selbst. Doch auf welche Details einer Strickjacke sollten Sie achten? Und wie inszenieren Sie Ihre Figur damit ideal? Dazu habe ich heute ein paar Ideen für Sie.

A-Linien-Pullover: Der Schlankmacher für O-, H- und Y-Figurtypen

Ein A-Linien-Pullover steht besonders H-, O- und Y-Figurtypen hervorragend.

Winterzeit ist Pulloverzeit. Bevor es so richtig kalt wird, nehme ich immer eine kleine Pullover-Inventur vor. Dabei unterziehe ich meine Winter-Pullover einer genaueren Prüfung: In welchem Zustand sind sie? Welcher Pullover muss ersetzt werden? Und vor allem auch: Welche neuen Pullover-Silhouetten gibt es, die die Basisgarderobe für meinen Figurtyp sinnvoll ergänzen? Dabei ist mir in dieser Saison eine besondere Pulloverform ins Auge gefallen, die sich als echter Figurschmeichler für H-, O- und Y-Figurtypen erweist. Es handelt sich um den A-Linien-Pullover.

Sie wissen, dass ich nur sehr selten von einem Kleidungsstück so richtig begeistert bin. Da will es etwas heißen, dass ich mir in diesem Fall gleich zwei A-Linien-Pullover zugelegt habe – einen dünneren V-Pullover und einen dickeren Rollkragen-Pullover, beide aus edler Merinowolle. Warum die A-Linien-Form bei Pullovern so vorteilhaft ist und warum davon bestimmte Figurtypen besonders profitieren, möchte ich Ihnen heute kurz erläutern.

7 Gründe, warum der O-Figurtyp einen Zaubermantel braucht

Ein Couture Mantel kaschiert den Bauch und ist besonders für O-Figurtypen ein wahrer Zauberkünstler.

Im Herbst atmen viele Frauen mit Bauch auf. Denn sie können wieder nach Lust und Laune ein drittes Kleidungsstück über Hosen, Röcken, Tops und Kleidern tragen. Besonders Frauen mit O-Figur, die ihren Körperschwerpunkt in der Körpermitte haben, profitieren davon. Denn für den O-Figurtyp ist ein Blazer, eine Longjacke oder -Weste, ein Kimono oder ein Mantel ein wahrer Segen.

Dabei ist ein so genannter „Zaubermantel“ oder auch „Couture-Mantel“ für den O-Figurtyp genau das, was der Name sagt: Er zaubert mithilfe seiner Couture-Elemente ganz schnell eine schmalere Mitte. Warum das so ist und warum Sie sich als Frau mit rundem Bauch und üppiger Taille überlegen sollten, sich diesem Zauber anzuschließen, darum geht es im heutigen Beitrag.

Welcher Rock passt zu Ihrem Figurtyp?

Ein Rock für jeden Figurtyp: Ein Bleistiftrock akzentuiert die Taillen-Hüft-Kurve und wohl geformte Beine. Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starke Frauen.

Sommerzeit ist Rock-Zeit! Gerade erst kürzlich habe ich nach wochenlanger Suche meinen idealen Sommer-Rock gefunden. Vor allem der Schnitt des Rocks muss zu meinem Figurtyp passen. Und dann sollten natürlich auch noch Farben, Muster und Stoffqualität stimmen. Das ist gar nicht so einfach. Wissen Sie, welche Röcke Ihre Figur optimal zur Geltung bringen? Und was Sie tunlichst vermeiden sollten?

Ich habe mir das komplexe Thema einmal vorgenommen und für Sie auf einen möglichst einfachen Nenner gebracht. Heute stelle ich Ihnen die Grundprinzipien von Rock-Schnitten vor. Und auf was Sie achten können, damit der Rock Ihrem Figurtyp schmeichelt. Viel Erfolg mit den Tipps!

15 Fragen, wie Sie Ihre ideale Bluse finden

Eine klassische Bluse kann sehr modern interpretiert werden.

Ich habe nachgezählt: Derzeit befinden sich insgesamt 13 klassische Blusen in meinem Schrank. Fünf davon sind schwarz, drei weiß, eine dunkelblau, eine hellblau und drei gemustert – Streifen, Punkte und Leo-Muster. Zwei davon sind Long-Blusen, drei davon aus Seide, der Rest aus hochwertiger Baumwolle. Und ich liebe sie alle. Denn sie haben allesamt etwas an sich, das für mich zu einer idealen Bluse gehört. Wenn es Ihnen so geht wie mir, werden Sie Ihre Lieblings-Bluse über viele Jahre tragen. Denn eine klassische Hemdbluse kommt nie aus der Mode und ist mit fast allem kombinierbar. Sie begleitet Sie zum Business-Look ebenso wie zum lässigen Freizeit-Outfit und aus Seide sogar zur Party am Abend.

Doch wie finden Sie Ihre ideale Bluse für Ihren Figurtyp? Auf welche Details sollten Sie bei der Auswahl achten?
Ich habe Ihnen 15 Fragen zusammengestellt, die Ihnen Ihre ganz persönliche Entscheidung erleichtern. Ergänzend gibt es heute einen Einkaufstipp für große Frauen und Frauen mit großem Busen. Denn diese beiden Gruppen von Frauen haben es leider beim Thema Blusen besonders schwer. Also seien Sie gespannt…