Schlagwort: casual

Die 7 wichtigsten Outfit-Tipps für Lehrerinnen, Dozentinnen und Co.

Das Ringelshirt und der knallgelbe Cardigan sowie die bunte Perlenkette geben dem seriösen Bleistiftrock die nötige Lässigkeit. Die spitzen Schuhkappen sorgen für die modische Eleganz.

Oder die Grundprinzipien für den Casual Business Chic.

Heute gibt es von mir Outfit-Tipps für Lehrerinnen, Dozentinnen und andere Lehrberufe mit Vorbildfunktion. Denn eine gute Lehrerin zu sein, ist wahrlich nicht leicht. Eine stilvolle Lehrerin zu sein, noch viel weniger. Dies zumindest lassen die vielen Anfragen von Ihnen zu diesem Thema vermuten.

Denn es gibt eine feine Linie zwischen lässig-bequem und nachlässig. Gerade wenn Sie freundlich, aber dennoch professionell, zugänglich, aber dennoch respektabel, jugendlich, aber dennoch erwachsen sowie modern, aber nicht als Modeopfer erscheinen wollen, kann der Balanceakt schwierig werden.

Im Prinzip ist die Kleiderordnung für Lehrerinnen dem Casual Business Chic sehr ähnlich. Nur dass Ihre Zielgruppe – neben Vorgesetzten und Kollegen – auch noch Kinder und Jugendliche umfasst. Und Sie sich als Lehrerin deutlich mehr bewegen als bei einem Schreibtischjob im Büro. Was das konkret bedeutet, erfahren Sie hier. Dazu gibt es eine Outfit-Formel, mit der Sie ganz leicht Ihre eigene “Schul-Uniform” im Easy Chic gestalten können.

Meine 3 Lieblings-Outfits mit Jeanshemd – casual, klassisch, sexy

Outfits mit Jeanshemd - Modeflüsterin

In der letzten Woche habe ich Ihnen ganz viele unterschiedliche Outfit-Ideen für ein Jeanshemd geliefert. Ihre Zuschriften zeigen mir, dass das Interesse an dem Thema groß ist. Einige Leserinnen haben mich zudem gefragt, wie denn eine Frau über 50 Jeanshemd authentisch und stilvoll trägt. Und ob man dafür nicht sehr schlank sein müsste. Statt einer Antwort habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, mal selbst in meine Lieblings-Outfits mit Jeanshemd zu schlüpfen.

Es sind alles Outfits in meinem geliebten Easy Chic – einfach, unkompliziert, aber mit hochwertigen Kleidungsstücken und Accessoires umgesetzt. Dabei habe ich jeweils ein Outfit für die Freizeit, eines fürs Büro und eines für die Party gewählt.