Schlagwort: Boho-Stil

Die Stil-Mix-Formel: Wie Sie ganz easy interessante Outfits stylen

Stil-Mix-Formel - So stylen Sie interessante Outfits im Stil-Mix. Modeflüsterin - Stil, Mode und Well-Being für starke Frauen über 40, 50 und 60.

Wenn es einen übergreifenden Mode-Trend gibt, der sich beständig hält und sich durch die gesamte Fashionszene zieht, dann ist es der Stil-Mix. Denn Stil-Mix macht fast jedes Outfit interessant, lässt… Weiterlesen

Kleines Schwarzes oder was? Wie Sie Schwarz jetzt stilvoll tragen

Ganz in Schwarz, ganz pur und mit extravaganter Silhouette: So sehen schwarze Looks jetzt aus. Weitere Trend-Tipps gibt es bei der Modeflüsterin.

Das Kleine Schwarze ist legendär. Es findet sich in fast jedem Kleiderschrank und hat schon viele Probleme á la „Was ziehe ich nur an?“ gelöst. Besonders in der festlichen Jahreszeit vor Weihnachten und Neujahr ist es wohl eines der am häufigsten getragenen Kleidungsstücke überhaupt. Dabei ist Schwarz eigentlich nur für die wenigsten Frauen wirklich die beste, neutrale Basisfarbe.

Und dennoch sieht fast jede Frau darin einfach bezaubernd aus – festlich, schlank, stark. Woran das liegt? An der Wirkung von Schwarz. Wie Sie Schwarz jetzt am wirkungsvollsten und stilvollsten tragen, habe ich für Sie herausgefunden. Und ein Radio-Interview gibt es auch noch dazu. Und ein Gruppenfoto von unserem Treffen der Lady.Bloggers und und und…. Da macht Schwarz sehen zur Abwechslung mal richtig Spaß!

Cape oder Poncho: Passt das Mode-Basic zu Ihrem Figurtyp?

Ein Poncho macht einfachste Outfits top-chic und peppt vor allem die Silhouette von H- und Y-Figuren auf. Über der Schulter drapiert ist er auch für den A-Figurtyp tragbar.

Soll ich Ihnen etwas verraten? Ich habe einen Strick-Poncho, den ich seit über 20 Jahren, pünktlich wie ein Uhrwerk, jeden Herbst wieder hervorziehe. Und ich freue mich jedes Jahr wieder aufs Neue über das praktische Mode-Basic, das zu fast jeder Figur und jedem Stil passt. Sie werden verstehen, dass ich ein wenig schmunzeln musste, als die Modemagazine Capes und Ponchos zum neuen Trend-Kleidungsstück der Saison erkoren haben. Die Folge: Fast keine Fashion-Bloggerin lässt es sich nehmen, im Outfit mit Cape oder Poncho zu posieren. Und ich bin mit meinem „Oldie“ plötzlich wieder ganz vorne mit dabei. Aber auch auf den Straßen sehe ich immer mehr Frauen kuschelig umhüllt.

Kein Wunder, dass sich bei mir die Anfragen häufen, wie denn so ein Cape oder Poncho idealerweise zu kombinieren sei und welchem Figurtyp der herbstliche Mantel- oder Jacken-Ersatz überhaupt steht. So viel kann ich Ihnen schon verraten: Cape und Poncho sind äußerst vielseitig, haben aber auch ihre Grenzen. Alles was Sie sonst noch über Capes und Ponchos wissen sollten, erfahren Sie hier – Ergänzungen sind wie immer herzlich willkommen.

Blusenkleid: So kombinieren Sie den Mode-Klassiker

Mit welchen Gürteln, Taschen und Schuhen können Sie Ihr Blusenkleid kombinieren? Das kommt auf Ihren Stil an...

Jetzt bin ich sicher: Sie lieben Blusenkleider mindestens ebenso wie ich. Nach meinem letzen Beitrag über die besten Schnitt-Details des Blusenkleids für jeden Figurtyp erreichten mich so viele Zuschriften! Wie kombiniere ich ein Blusenkleid? Welche Schuhe trage ich dazu? Zu welchen Anlässen kann ich ein Blusenkleid tragen? Natürlich sind die Antworten auf diese Fragen mehr als individuell. Denn sie hängen von Ihrem Stiltyp, Ihrem Lebensstil, Ihren persönlichen Vorlieben und nicht zuletzt von der Art des Blusenkleids ab, das Sie besitzen. Eine einzige Lösung für Ihre Fragen gibt es also nicht.

Daher habe ich mich auf die Suche nach Beispielen gemacht und über 60 Outfits mit Blusenkleidern auf einer virtuellen Pinnwand bei Pinterest gesammelt. Sie werden feststellen: Es gibt tatsächlich ein paar typische Kombinationen, in denen (Hemd-)Blusenkleider aktuell gerne getragen werden. Kommen Sie mit mir in den virtuellen Show Room und sehen Sie, wie der zeitlose Klassiker derzeit für unterschiedliche Anlässe und Stiltypen gestylt wird!

Fashion-Trend 70er Jahre: die Mode-Basics für den Boho-Chic

Helle Jeans, eine auffällige Schnürung, Riemchen-Sandaletten und eine Kroko-Schultertasche in Braun - alles typische Elemente des Hippie-Looks.

Sprechen Sie schon Mode? Immer wieder werde ich von Leserinnen gefragt, ob es eine Art Übersetzung für Mode und Stil gibt. Tatsächlich werden bestimmte Mode-Stile und Looks durch ganz spezifische Kleidungsstücke, Accessoires, Silhouetten, Materialien und Deko-Effekte hergestellt. Ich möchte Ihnen heute veranschaulichen, wie das am Beispiel Boho-Chic funktioniert. Denn der Look, der die typischen Stil-Elemente aus den 70er Jahren wiederbelebt, ist einer der größten Mode-Trends der kommenden Saison. Doch welche typischen, modischen Details machen den Bohemian Look oder Hippie-Style wirklich aus? Und welche Mode-Basics und Accessoires benötigen Sie, um den 70er Jahre Look umzusetzen? Ich hoffe, meine „Übersetzung“ der Mode-Sprache hilft Ihnen dabei, Ihren eigenen inneren Hippie zu entdecken und modisch mit den für Sie relevanten Elementen auszudrücken.

Ein kleiner Tipp dazu vorab: Auch schon eine kleine Prise „Hippie“ in Ihrem Outfit lässt Sie in diesem Sommer sofort modern und zeitgemäß aussehen – immer vorausgesetzt natürlich, Sie tragen das Boho-Gen in Ihrer Stil-Persönlichkeit…

Chanel Haute Couture Show: Meine 5 Mode-Trends für den Sommer

Die Mantel-Weste ist am Saum und am Ausschnitt üppig mit Blüten besetzt, das Top hat eine figurfreundliche A-Linie mit Empire-Taille. Beides sind Key-Pieces der Chanel Haute Couture Show.

Heute möchte ich Sie auf eine kleine modische Traumreise mitnehmen – allerdings durchaus mit ganz konkreten Hintergedanken. Das Video der Haute Couture Show von Chanel zeigt, wie sich Modezar Karl Lagerfeld die Frau der kommenden Frühjahr-Sommer-Saison vorstellt. Er entführt uns in die fantasievolle Blütenpracht eines künstlichen Gartens und zeigt, wie Röcke, Kleider, Jacken und Mäntel aussehen könnten, wenn Romantik modern interpretiert wird.

Natürlich wird in der Modenschau Kleider-Kunst vom Feinsten gezeigt, die Ihnen in dieser Form eher nicht auf den Straßen begegnen wird. Und wahrscheinlich zählen Sie – ebenso wie ich – nicht zu den Frauen, die sich in Haute Couture kleiden. Aber Sie können sicher sein, dass Karl Lagerfeld mit seiner modischen Vision die Trends der kommenden Mode-Saison mit prägen wird. Welche das sind? Ich habe für Sie genau hingesehen und mindestens 5 Mode-Trends ausmachen können, die für Frühjahr/Sommer 2015 relevant sein werden. Und vielleicht entdecken Sie ja noch weitere interessante modische Details, die Sie inspirieren? Ich würde mich freuen!