Permalink

In 6 Schritten zur Business-Garderobe (Teil 3): Fun-Faktor und Finish

Eine vollständige Basisgarderobe fürs Büro besteht aus sorgfältig ausgewählten Kleidungsstücken und Accessoires, die alle miteinander kombinierbar sind.

Sie stehen jeden Morgen vor dem Kleiderschrank und wissen nicht, was Sie ins Büro anziehen sollen? Sie würden gerne fast blind in den Kleiderschrank greifen und – ohne viel nachzudenken – immer passende Business-Outfits herausholen? Sie möchten sich endlich eine Business-Basisgarderobe aufbauen, die alle Anlässe Ihres Büro-Alltags abdeckt und Ihrem Stil und Ihrem Figurtyp entspricht? Dann ist diese Blog-Serie für Sie gemacht. Denn ich habe für Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung entworfen, wie Sie sich nach dem Vorbild einer „Capsule Wardrobe“ – einer Art Mode-Baukasten-System – eine eigene Basisgarderobe fürs Büro aufbauen.

Im ersten Teil der Blog-Serie haben Sie die Vorüberlegungen für Ihren Businessmode-Baukasten abgeschlossen und sich ein erstes, neutrales Büro-Basis-Outfit zusammen gestellt. Im zweiten Teil haben Sie sich Gedanken über die grundsätzliche Struktur Ihres Baukastens gemacht. Darauf aufbauend haben Sie Ihre Business Capsule um einfarbige Kleidungsstücke erweitert. Heute geht es darum, Ihrem Mode-Baukasten den „Fun-Faktor“ einzuhauchen und Ihrer Mini-Büro-Kollektion den letzten Schliff zu verleihen. Weiterlesen






Permalink

In 6 Schritten zur Business-Garderobe (Teil 2): Outfit-Varianten und Farbakzente

In Teil 2 zum Aufbau einer Business-Basisgarderobe addieren Sie weitere Kleidungsstücke in verschiedenen Materialien, Schnitten und in Akzentfarben.

Wenn Sie zu den Frauen gehören, die morgens eine gefühlte Ewigkeit vor dem Kleiderschrank stehen, bis sie ihr passendes Büro-Outfit gefunden haben, ist diese Blog-Serie für Sie gemacht: Denn hier zeige ich Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt Ihre ganz individuelle, hoch funktionale Basisgarderobe fürs Büro aufbauen.

Welche Vorteile das für Sie hat? In einer so genannten „Capsule Wardrobe“ passen alle Kleidungsstücke und Accessoires perfekt zusammen. Mit einem solchen Mode-Baukasten-System können Sie mit nur wenigen Stücken unzählige verschiedene Business-Outfits zusammenstellen. Das spart nicht nur viel Geld, sondern vermeidet auch Fehlkäufe. Letztendlich sorgt der systematische Aufbau Ihrer Business-Garderobe dafür, dass Sie in Ihrem Berufsleben stets passend und stilvoll gekleidet sind – und zwar ohne langes Nachdenken vor dem Kleiderschrank.

Im ersten Teil der Blogserie haben Sie die Grundlagen für Ihren eigenen Businessmode-Baukasten gelegt und ein erstes, neutrales Basis-Büro-Outfit zusammengestellt. Heute werden Sie in zwei weiteren Arbeitsschritten erfahren, wie Sie dieses Basis-Outfit mithilfe von Akzentfarben und zusätzlichen Büro-Basics variieren. Und wie Sie die richtige Anzahl der Kleidungsstücke festlegen, die Sie in Ihrem Business-Baukasten brauchen.






Weiterlesen






Permalink

In 6 Schritten zur Business-Garderobe (Teil 1): Ihr Basis-Outfit

Ein passendes Büro-Outfit können Sie viel schneller kombinieren, wenn Sie Ihre Business-Garderobe im Baukasten-System aufbauen.

Wie lange stehen Sie eigentlich morgens vor dem Kleiderschrank und überlegen, was Sie anziehen sollen, bevor Sie ins Büro gehen? Wenn Sie mehr als fünf Minuten benötigen, um ein Business-Outfit zusammenzustellen, dann sind die folgenden Mode-Tipps für Sie gemacht. Denn heute und in den nächsten beiden Wochen werde ich Ihnen Schritt für Schritt dabei helfen, eine funktionierende Basisgarderobe fürs Büro aufzubauen.

Dazu müssen Sie wissen: Was einen gefüllten Kleiderschrank von einer perfekten Business-Garderobe unterscheidet, ist ein gut durchdachtes Baukasten-System. Vielleicht haben Sie schon einmal den Begriff der „Capsule Wardrobe“ gehört. Damit wird eine Art Mini-Kollektion beschrieben, die für einen bestimmten Anlass zusammengestellt wird und bei der alle Kleidungsstücke sowie Accessoires zusammenpassen, so dass sie untereinander austauschbar sind. So entsteht aus nur wenigen Kleidungsstücken eine Vielzahl an unterschiedlichen Büro-Outfits. Wenn Ihnen in Ihrem Kleiderschrank noch so ein System fehlt, dann machen Sie doch einfach mit! Hier erfahren Sie alles, was Sie dazu brauchen: die Grundlagen, eine Anleitung sowie Beispiele. So gelangen Sie ganz einfach zu Ihrem eigenen Mini-Businessmode-Baukasten.






Weiterlesen






Permalink

So finden Sie Ihren Stil – Teil 4: Die Unkomplizierte und die Sinnliche

mood board stil finden conny gaby

Im vierten Teil des Projekts „Finde Deinen Sommer-Stil!“ stellen Conny von „A Hemad und a Hos“ und Gaby von „Stylish-Salat“ ihre Fallbeispiele vor. Bei beiden gibt es die ein oder andere Überraschung. Denn beide Bloggerinnen haben im Verlauf des Stilfindungs-Prozesses stilistische Strömungen bei sich selbst ausgemacht, die sie bisher eher spontan in ihre Looks eingebracht hatten. Ich bin gespannt, ob und wie sich diese neuen Erkenntnisse von Conny und Gaby auf ihre zukünftigen Outfits auswirken werden. Sie auch?

Aber jetzt können Sie erst einmal dabei zusehen, wie Conny und Gaby zu ihren Sommer-Freizeit-Outfits gelangen. Die fertigen Looks sind wie immer auf den jeweiligen Blogs zu besichtigen.






Weiterlesen






Permalink

So stylen Sie schicke Sommer-Outfits mit dem 1-2-3-Fashion-Trick

Sommer-Outfits, die mit dem 1-2-3-Trick zusammengestellt wurden, wirken immer interessant und dennoch stimmig.

Manchmal streife ich durch das Internet und bleibe plötzlich an einem Foto hängen, das mich irgendwie fasziniert. Heute ist es ein Outfit, das so einfach und doch so gefällig und irgendwie besonders ist. Es besteht im Wesentlichen aus drei Basics, die fast jede Frau im Kleiderschrank hat. Doch wenn Sie genau hinsehen, werden Sie feststellen, dass in diesem simplen Sommer-Outfit eigentlich unzählige weitere, schicke Ensembles enthalten sind. Denn der Look funktioniert nach einem Schema, das ich den 1-2-3-Trick nenne. Wenn Sie also noch nach Inspirationen für Ihren lässigen, unkomplizierten und dennoch interessanten Sommer-Look suchen, dann probieren Sie doch mal Folgendes:






Weiterlesen






Permalink

Mode-Basics: 6 Methoden wie Sie Ihre zeitlosen Klassiker aufpeppen (Teil 1)

3 Outfits, in denen zeitlose Basics die Hauptrolle spielen: schwarze Hose, Chino-Hose, weißes T-Shirt, Hemdbluse, Pullover. Aber jedes Outfit hat seinen eigenen Charme - dank ein paar Fashion-Tricks...

Wie Sie wissen, bin ich eine Verfechterin von zeitlosen Mode-Basics und dem Easy Chic. Denn Mode-Klassiker sind das Fundament einer stilvollen Grundgarderobe. Fern von Trends und in hoher Qualität sind sie die Arbeitstiere in Ihrem Kleiderschrank, die sich auf vielfältige Art immer wieder neu kombinieren lassen.

Doch Outfits, die ausschließlich aus solchen zeitlosen und meist recht schlichten Kleidungsstücken bestehen, können schnell langweilig wirken. Kein Wunder, dass mich schon einige Leserinnen gefragt haben, wie sie ihre Looks aus Mode-Basics irgendwie interessanter und zeitgemäßer gestalten können. Also habe ich einmal genauer analysiert, warum die Stilvorbilder unserer Zeit auch in klassischen Basics immer top gestylt aussehen. Dabei habe ich 6 grundsätzliche Methoden identifiziert, mit denen auch Sie Ihre Mode-Klassiker mit nur wenigen Kunstgriffen stilvoll aufpeppen. Heute stelle ich Ihnen die ersten drei Fashion-Tricks für interessante Basic-Outfits vor.






Weiterlesen






Permalink

Easy Office Chic: Mit zeitlosen Mode-Basics zum stilvollen Business-Look

Mit drei zeitlosen Business-Basics und drei Akzenten entsteht ein stilvolles Büro-Outfit im Easy Chic.

Wie oft stehen Sie morgens vor dem Kleiderschrank und wissen nicht, was Sie zur Arbeit anziehen sollen? Wie schön wäre es in dieser Situation, wenn Sie auf eine einfache Formel zurückgreifen könnten, wie Sie ohne Nachdenken ein stilvolles Büro-Outfit zusammenstellen? Dieser Wunsch lässt sich erfüllen. Denn auch für den Büro-Alltag gibt es den Easy Chic – ein schlichter, aus wenigen zeitlosen Business-Basics und gezielt gesetzten Akzenten bestehender Look. Eine echte Könnerin dieser mühelosen, lässigen Office-Outfits ist meine Blogger-Kollegin Cla von „Glam Up Your Lifestyle“. Also fragte ich bei Cla nach, wie sie aus zeitlosen Mode-Klassikern, wie dem Bleistiftrock oder der weißen Bluse, einen stilvollen Easy Chic fürs Büro umsetzen würde. Dabei herausgekommen ist ein unkompliziertes Outfit, das sich nicht nur für unterschiedliche berufliche Anlässe und Umfelder, sondern auch für unterschiedliche Figurtypen und Mode-Stile anpassen lässt. Lesen Sie hier, wie Sie den Easy Office Chic für sich umsetzen können. Das Original-Outfit können Sie dann direkt bei und an Cla bewundern.






Weiterlesen






Permalink
Blusen-Ärmel richtig hochzukrempeln, will gelernt sein, damit es richtig lässig aussieht und ein cooler Casual Look entsteht.

Blusen-Ärmel richtig hochzukrempeln, will gelernt sein, damit es richtig lässig aussieht und ein cooler Casual Look entsteht.

Wenn Sie sich schon immer mal gefragt haben, was Mode-Stylisten so alles machen, habe ich heute eine Antwort für Sie: Stylisten denken sich beispielsweise aus, wie man Blusen-Ärmel möglichst lässig hochkrempelt. Eine Anleitung dazu habe ich neulich auf der Webseite des Fashion-Magazins WhoWhatWear gefunden. Dort wird Schritt für Schritt gezeigt, wie coole Krempel-Ärmel entstehen. Diesen Link und ein paar Tipps dazu wollte ich Ihnen keinesfalls vorenthalten. Weiterlesen →

Seite 2 von 3123