Schlagwort: Basics

Fashion-Trend 70er Jahre: die Mode-Basics für den Boho-Chic

Helle Jeans, eine auffällige Schnürung, Riemchen-Sandaletten und eine Kroko-Schultertasche in Braun - alles typische Elemente des Hippie-Looks.

Sprechen Sie schon Mode? Immer wieder werde ich von Leserinnen gefragt, ob es eine Art Übersetzung für Mode und Stil gibt. Tatsächlich werden bestimmte Mode-Stile und Looks durch ganz spezifische Kleidungsstücke, Accessoires, Silhouetten, Materialien und Deko-Effekte hergestellt. Ich möchte Ihnen heute veranschaulichen, wie das am Beispiel Boho-Chic funktioniert. Denn der Look, der die typischen Stil-Elemente aus den 70er Jahren wiederbelebt, ist einer der größten Mode-Trends der kommenden Saison. Doch welche typischen, modischen Details machen den Bohemian Look oder Hippie-Style wirklich aus? Und welche Mode-Basics und Accessoires benötigen Sie, um den 70er Jahre Look umzusetzen? Ich hoffe, meine „Übersetzung“ der Mode-Sprache hilft Ihnen dabei, Ihren eigenen inneren Hippie zu entdecken und modisch mit den für Sie relevanten Elementen auszudrücken.

Ein kleiner Tipp dazu vorab: Auch schon eine kleine Prise „Hippie“ in Ihrem Outfit lässt Sie in diesem Sommer sofort modern und zeitgemäß aussehen – immer vorausgesetzt natürlich, Sie tragen das Boho-Gen in Ihrer Stil-Persönlichkeit…

Sneakers: 8 Tipps und 30 Outfits, wie Sie den Trend-Schuh tragen

In diesem Outfit werden Sneakers als Stilbruch zu Kleid und Lady-Bag getragen.

Wissen Sie, woran ich erkenne, dass es Frühling wird? Ich tausche meine Biker-Boots immer öfter gegen leichtere Sneakers aus. Denn für mich zählen die ehemaligen Turn- und Sportschuhe zu einem wichtigen Basic meiner Schuh-Sammlung. Der bequeme Freizeitschuh hat schon längst den Sprung vom Sportplatz auf die Straßen dieser Welt geschafft. Heute ist er aus der Liste der immer wiederkehrenden Mode-Trends nicht mehr weg zu denken. Um bestimmte Sneaker-Modelle rankt sich sogar ein Mode-Hype, der junge Fashionistas ein kleines Vermögen ausgeben lässt. Diese tragen ihre klobigen Kult-Schuhe dann einfach zu allem: zur Jeans ebenso wie zum Bleistiftrock, zum Hosenanzug oder zum Spitzenkleid.

Aber was machen eigentlich erwachsene Frauen? Wie tragen Sie Sneakers, wenn Sie nicht mehr 20 Jahre alt sind und damit attraktiv aussehen wollen? Heute habe ich Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre idealen Sneakers finden und wie Sie sie auf stilvolle und zeitgemäße Art kombinieren. Dazu gibt es eine Linkliste mit Outfit-Beispielen. Ich hoffe natürlich, dass ganz viele Anregungen dabei sind, die Ihnen dabei helfen, Ihren ganz eigenen sportlichen Freizeit-Stil zu finden. Viel Spaß bei der heutigen Sneakers-Show!

Hose und Pullover auf Zeitreise: 2 Silhouetten für jede Figur und 10 Tipps dazu

Ein weiter Oversize-Pullover wird mit einer überweiten Bundfalten-Hose und Sneakers kombiniert: Dieser Casual Look verdeckt die weiblichen Formen und ist dadurch unisex.

Herzlich willkommen im Jahr 2015! Ein Jahreswechsel ist immer eine gute Gelegenheit für Vor- und Rückschauen. Solche Zeitreisen kann man auch modisch machen. Besonders interessant finde ich die Frage, welche Basics es wirklich über die Zeit geschafft haben, sich als zeitlose Mode-Klassiker zu etablieren und wie man diese in zeitgemäßen Outfits kombiniert. Oft sind es Kleinigkeiten in der Schnittführung, die einen Look von damals in die Moderne transportieren. Und sehr oft ist es nur die Art und Weise, wie bekannte Basics neu kombiniert werden und welche neue Silhouette dabei entsteht.

Heute werde ich Ihnen anhand von zwei Beispiel-Outfits zeigen, wie sich ein einfacher Winter-Look aus Hose und Pullover im Lauf der Jahre verändert – und für welche Figurtypen dies eher Vor- oder Nachteile bringt.

Schal-Verlosung: Ihre Lieblings-Outfits und 3 glückliche Gewinnerinnen*

Lieblings-Schal-Outfits der Leserinnen der Modeflüsterin

*Mit Produktplatzierung – Heute möchte ich Ihnen einige starke, stilvolle Frauen mit Schal vorstellen: die Teilnehmerinnen an der Weihnachts-Verlosung „Mein Lieblings-Schal-Styling“. Sehen Sie in der Foto-Galerie nach, welche Outfits die Leserinnen der Modeflüsterin zum Gewinnspiel eingesandt haben! Ich bin stolz auf jede einzelne Einsenderin – denn die Hürde für die Teilnahme an der Verlosung war hoch. Aber auch der Preis konnte sich sehen lassen: drei wundervolle, luxuriöse Kaschmir-Seiden-Schals von Pashmina.de. Wer diese gewonnen hat? Dieses Geheimnis wird ebenfalls heute gelüftet.

Mode-Basic Blazer: Der beste Schnitt für Ihre Figur – die Struktur (Teil 2)

Alle Details, die Ihrem Blazer seine Struktur geben, können positive und negative Auswirkungen auf Ihre Figur haben.

Heute geht es weiter mit der Betrachtung eines des wichtigsten Mode-Basics überhaupt: dem Blazer. Denn der Blazer ist einer der grundlegenden Bausteine für eine perfekte Basisgarderobe. Neben der Farbe und dem Stil des Blazers ist es vor allem der Schnitt, der darüber entscheidet, ob Ihr Blazer Ihr persönliches Figurwunder ist oder eben nicht. Denn die einzelnen Schnitt-Details dieses modischen Klassikers können Ihren Figurtyp unterstützen und für den optischen Ausgleich sorgen, den Sie brauchen.

Hier erfahren Sie, ob Sie dieses Potential bereits nutzen oder auf was Sie zukünftig bei der Wahl Ihrer Blazer achten können. Während Sie im letzten Beitrag viele Schnitt-Details kennen gelernt haben, die für die äußere Silhouette des Blazers wichtig sind, geht es heute um die vielen dekorativen Elemente, die dem Blazer seine Struktur verleihen – und die ebenfalls gravierende Auswirkungen auf Ihre Figur haben können. Es bleibt spannend!

Mode-Basic Blazer: Der beste Schnitt für Ihre Figur – die Silhouette (Teil 1)

Wie schlank Sie Ihr Blazer aussehen lässt, hängt mit vielen Schnitt-Details dieses zeitlosen Mode-Basics zusammen.

Der Blazer gehört zu den Basics für jeden perfekten Kleiderschrank. Selbst wenn Sie keine Business-Kleidung benötigen, werden Sie irgendwann einen Anlass in Ihrem Leben haben, für den ein Blazer genau das richtige Kleidungsstück ist. Dazu kommt, dass ein Blazer jedes Outfit sofort stilvoll macht und ein wahres Figurwunder ist. Für mich wäre eine Basisgarderobe ohne Blazer überhaupt nicht vorstellbar. Doch welcher Blazer ist der richtige für Sie? Eine Vielzahl an kleinsten Details entscheidet darüber, ob Sie in diesem Mode-Klassiker eine gute Figur machen. Natürlich sollten die Farbe, der Stoff und die stilistischen Elemente zu Ihrem Mode-Stil passen. Eine ganz entscheidende Rolle spielt aber der Schnitt des Blazers. Denn dieser sollte für Ihren Figurtyp möglichst vorteilhaft sein.

Heute habe ich für Sie einmal die wichtigsten Schnitt-Details eines klassischen Blazers zusammengestellt. Ich zeige Ihnen, wie die Linienführung den Blickverlauf lenkt und wie dadurch einzelne Körperzonen in ihrer optischen Wahrnehmung beeinflusst werden. Mit diesem Wissen werden Sie Ihre Blazer mit völlig neuen Augen sehen!