Permalink

Lässig und doch glamourös: Die 5 Diva-Tricks der Jennifer Lopez

Dank ein paar Diva-Tricks wirkt das Outfit von Jennifer Lopez lässig und glamourös zugleich.

Eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt, lautet: Wie schaffen es die Stars nur immer wieder, auch in lässigen Outfits so unglaublich glamourös auszusehen? Gerade fiel mir dazu ein Foto von Jennifer Lopez in die Hände. Seit ihrem Aufstieg aus der New Yorker Bronx hat sich die Sängerin und Schauspielerin zur kapriziösen Diva und Multi-Millionärin entfaltet. Ein solches Luxus-Geschöpf im Casual Look zu sehen, ist äußerst lehrreich. Denn figürlich ist die Lopez eine – wenn auch perfekt durchtrainierte – ganz „normale“ Frau, fern von gängigen Modelmaßen geblieben. Ihren kräftigen Po, den eher kleinen Busen und die recht kurzen Beine teilt sie „schwesterlich“ mit Millionen Geschlechtsgenossinnen. Werfen wir also einen näheren Blick auf dieses Jeans-Pulli-T-Shirt-Outfit von Frau Lopez. Weiterlesen






Permalink

Die Trend-Farbe Rot: Welcher Rot-Typ sind Sie?

Die Trend-Farbe Rot in einem legeren Outfit mit Hose im Smoking-Stil und Grobstrick-Pullover.

Ich gebe zu, ich bin ein Rot-Fan. Wenn ich die Mode-Magazine aufschlage, in denen die aktuelle Herbstmode vorgestellt wird, kann ich mich an den Rot-, Orange- und Purpur-Tönen kaum satt sehen. Neben knallroten Kleidern, Hosen, Pullis und Mänteln zeigen die Designer in dieser Saison auch zahlreiche Entwürfe in Lila, Rubinrot, Burgunderrot, Tomatenrot oder Fuchsia. Da kann Frau ganz schön ins Schlingern geraten. Insbesondere dann, wenn Sie nicht so genau wissen, welche Rottöne Ihnen besonders gut stehen. Denn eines sollten Sie auf keinen Fall machen: Jetzt einfach blind zu einem roten Kleidungsstück greifen, um dem aktuellen Trend zu folgen. Vielmehr ist genau jetzt der Zeitpunkt, um sich zu fragen, ob Rot in Ihre Basis-Garderobe passt und wenn ja, welcher Ton Ihnen besonders gut steht. Dieser Beitrag soll Ihnen dabei helfen, der Antwort auf diese Frage etwas näher zu kommen.






Weiterlesen






Permalink

Fashion-Fahrplan: Die 5 Schritte zur Kleiderschrank-Inventur

Ein Kleiderschrank sollte jede Saison überprüft, sortiert und neu organisiert werden, damit Ihre Garderobe perfekt bleibt.

Geht es Ihnen auch so? Wenn der Herbst die ersten kälteren Tage bringt, weiß ich nicht mehr, was ich anziehen soll. Die Sommer-Kleidung will nicht mehr passen und die Herbst- Winter-Garderobe ist noch in den hintersten Schrank-Ecken oder im Keller verstaut. Spätestens jetzt ist es höchste Zeit, mal genauer nachzusehen, welche vergessenen Schätze sich im Kleiderschrank verbergen. Eine Kleiderschrank-Inventur ist angesagt. Dabei geht es darum zu überprüfen, welche Kleidungsstücke Sie weiterhin tragen, welche Sie aussortieren und welche Sie ergänzen müssen. Ziel ist es, einen sauberen, geordneten und ausschließlich mit perfekt passenden und saisonal tragbaren Teilen bestückten Kleiderschrank hervorzuzaubern.

Machen Sie mit? Dann zeige ich Ihnen hier meine Vorgehensweise. Nutzen Sie dazu auch das Prozess-Diagramm zur Kleiderschrank-Inventur, das ich für Sie vorbereitet habe und das Sie hier downloaden können.






Weiterlesen






Permalink

Lange Ohrringe: Blitz-Tipp für ein Glamour-Outfit

Mary-Kate Olsen trägt lange Ohrhänger aus grünen Opalen und macht damit ihr Outfit glamourös.

Manchmal benötigt ein modisches Outfit nur ein ganz besonderes Element, um sich in Sekundenschnelle von „ganz o.k.“ zu etwas Besonderem zu verwandeln. Oft sind das nicht die auffälligen Designer-Kleidungsstücke, sondern ein außergewöhnliches Accessoire. Dieses komplettiert den Stil der Trägerin so gut, dass es den Look des Auftritts bestimmt. Genau so einen Effekt habe ich neulich an Mary-Kate Olsen entdeckt: Sie trug zu einem recht unspektakulären schwarzen Outfit ein Paar lange Ohrringe mit grünen Opalen. Mit diesen wunderschönen Schmucksteinen in einer langgezogenen Tropfenform definierte sie ihren ganzen Look. Zudem profitierte ihr herzförmiges Gesicht vom länglichen Design der Ohrhänger. Denn ein sehr vorteilhafter Nebeneffekt eines solchen Ohrschmucks ist es, dass ein rundes Gesicht und ein kräftiger, kurzer Hals sofort schlanker wirken. Diesen und weitere Tipps, wie Sie auffällige Ohrhänger effektvoll einsetzen, gibt es in diesem Beitrag.






Weiterlesen






Permalink

Styling für die H-Figur: 10 Mode-Tipps, die aus Ihnen einen Kurvenstar machen

Ein grauer Anzug mit tailliertem Ein-Knopf-Blazer macht der Frau mit H-Figur Kurven.

Frauen mit H-Figur wirken ein bisschen androgyn. Die Ursache dafür ist, dass sie eine sehr wenig ausgeprägte Taille haben und auch an Po, Busen und Hüfte oft wenig weibliche Rundungen aufweisen. Das Schöne dabei: Die Arme und Beine des H-Figurtyps sind ebenfalls gerade, häufig sogar schlank und lang. Kein Wunder also, dass unter diesem Figur-Typ sehr viele langbeinige Gazellen zu finden sind. Das lässt sich modisch wunderbar akzentuieren. Und auch für die fehlende Wespentaille gibt es hervorragende Tipps aus dem Bereich der Fashion-Trickkiste. Im Folgenden habe ich Ihnen die 10 wichtigsten Styling-Grundregeln für den H-Figurtyp zusammengestellt, mit denen Sie zum Kurvenstar werden.






Weiterlesen






Permalink

Fashion-Checkliste: Einkaufs-Tipps für Wickelkleider

Checkliste zum Einkaufen von Wickelkleidern

Ein Wickelkleid ist ein zeitloser, bequemer Mode-Klassiker, der fast jeder Frau steht. Aber das klassische Wickelkleid aus den 70er Jahren hat sich zwischenzeitlich weiterentwickelt: Heute gibt es den Klassiker in einer Vielzahl unterschiedlicher Formen, Farben, Mustern und Materialien. Auch wenn Sie ziemlich genau wissen, was Sie wollen – wenn es Ihnen so geht wie mir, werden Sie wahrscheinlich dennoch unzählige Wickelkleider anprobieren müssen, bevor Sie ein passendes Exemplar finden. Denn bei einem zukünftigen Basic-Teil in Ihrer perfekten Garderobe muss einfach alles stimmen: Die Schnitt-Details sollten Ihrer Figur schmeicheln. Die Farbe, das Muster und die Anmutung des Kleides sollten zu Ihrem Stiltyp und den Anlässen, zu denen Sie es tragen wollen, passen. Und das Material muss Ihren Anforderungen an Tragbarkeit, Bequemlichkeit und Pflegeleichtigkeit entsprechen. Das sind viele Wünsche, die ein Wickelkleid erfüllen muss.
Wie immer, wenn es bei einem Vorhaben viele Dinge zu bedenken gibt, mache ich mir eine kleine Checkliste. Hier ist sie also, meine Checkliste zum Einkaufen eines Wickelkleides.






Weiterlesen






Permalink

Mode-Basic Wickelkleid: Die wichtigsten Tipps für jeden Figur-Typ

Das Wickelkleid für alle Figurtypen

Das Wickelkleid ist ein absolutes Figurwunder und für fast alle Gelegenheiten einsetzbar. Doch welches Wickelkleid es tatsächlich in Ihre Basis-Garderobe schafft, hängt hauptsächlich davon ab, welche Körperzonen Sie ausgleichen oder hervorheben möchten. Sehen Sie also gleich mal nach, welcher Figurtyp Sie sind. Dann finden Sie hier die wichtigsten Figur-Tipps für die fünf Haupt-Figurtypen:






Weiterlesen






Permalink

Mode-Basic Wickelkleid: Schnitte und Silhouetten des Figur-Schmeichlers

Rotes Wickelkleid von Max Mara mit Beschriftung

Das Wickelkleid ist ein echter Mode-Klassiker. Nur wenige Kleidungsstücke sind so vielseitig einsetzbar und zeitlos. Und nur wenige setzen weibliche Kurven so exzellent in Szene. Diese Vorteile qualifizieren das Wickelkleid dazu, ein Basic in Ihrer perfekten Garderobe zu werden. Während jedoch das ursprüngliche Wickelkleid aus den 70er Jahren im schlichten Einheits-Schnitt daherkam, zeigen sich die modernen Wickelkleider in unzähligen Formen und Silhouetten. Denn die figürlich so vorteilhaften Effekte der Wickel-Optik lassen heute viele Designer in ihre Entwürfe einfließen.
Bei einer solchen Fülle an unterschiedlichen Formen kann die Suche nach dem richtigen Wickelkleid ganz schon unübersichtlich werden. Daher habe ich Ihnen in diesem Beitrag zusammengestellt, welche Eigenschaften des Wickelkleides sich besonders figurgünstig auswirken und welche unterschiedlichen Details die individuellen Silhouetten aktueller Wickekleider prägen.






Weiterlesen






Seite 10 von 11« Erste...7891011