Philosophie

Liebe Leserin,

die Modeflüsterin möchte nicht einfach ein weiterer Fashion-Blog sein. Ich habe die Modeflüsterin ins Leben gerufen, um in einer an körperlicher Perfektion, Jugend und vermeintlichen „Must-haves“ orientierten Mode- und Medien-Welt einen Kontrapunkt zu setzen. Denn ich finde, der einzige Maßstab, den Sie in Modefragen anlegen sollten, sind Sie selbst: Ihre Persönlichkeit, Ihre Figur und Ihre ganz individuellen Bedürfnisse und Vorlieben.

Die Modeflüsterin ist ein Mode-Blog über die Kunst, Nein zu sagen.

Dieser Blog beruht auf meiner tiefen Überzeugung, dass – nicht nur in der Mode – weniger mehr ist. Weil dadurch mehr Raum für das wirklich Wesentliche im Leben geschaffen werden kann.
Wir leben in einer Welt überfüllter Kleiderschränke. Nur einen Bruchteil davon ziehen wir auch an. Trotzdem scheint immer etwas zu fehlen und wir haben das Gefühl, nicht das Beste aus uns zu machen. Woran liegt das? Die Antwort ist einfach: Die meisten von uns haben nicht zu wenig, sondern zu wenig von den richtigen Kleidungsstücken im Schrank! Doch was genau ist für Sie das Richtige? Die Modeflüsterin möchte Ihnen dabei helfen herauszufinden, was Ihnen wirklich steht und was Sie wirklich brauchen. Und auf was Sie getrost verzichten können. Das Schöne dabei: Es wird Sie weniger kosten, besser aussehen lassen und zufriedener machen als je zuvor.

Die Modeflüsterin steht für Kleidung mit Köpfchen und Mode nach Plan.

Alles was Sie für Ihre perfekte Garderobe brauchen, ist Selbsterkenntnis, Verständnis für die Gesetzmäßigkeiten von Formen, Farben und Strukturen sowie Grundkenntnisse der Modeherstellung… und natürlich ein funktionierendes System: Ihren persönlichen Fashion-Fahrplan.

Das Motto der Modeflüsterin lautet: Stil für starke Frauen.

Denn die Modeflüsterin richtet sich an Frauen, die wissen, wer sie sind, was sie im Leben erreichen wollen und was ihnen wichtig ist. Frauen, die keine Modelfigur brauchen, um sich in ihrem Körper wohl zu fühlen und attraktiv zu sein. Frauen, die sich nicht über Mode definieren, sondern Kleidung bewusst auswählen, um ihre Stärken in Szene zu setzen. Frauen, die die ewige „Kleiderfrage“ einfach beantworten wollen – damit sie sich endlich Wichtigerem zuwenden können.
Sie gehören zu diesen Frauen? Dann freue ich mich, Sie als Gleichgesinnte, Freundin und Ratgeberin auf diesem Weg begleiten zu dürfen!

Ihre

Schriftzug Modeflüsterin