Permalink

Trend-Check: Grobstrick-Pullover mit XL-Collier

Der neue Mode-Trend Rundhals-Pullover mit Statement-Collier: Welchem Figurtyp steht er?

Dieses Outfit mit Grobstrick-Pullover und XL-Collier funktioniert, da das restliche Styling schlicht und natürlich gehalten ist und nur eine Farbe eingesetzt wird.

Es ist angeblich das neue Fashion-Dream-Team: Einen groben, weiten Strickpullover mit Rundhals-Ausschnitt kombiniert die Modewelt jetzt bevorzugt mit übergroßen Colliers. Wenn Sie es besonders bunt treiben wollen, tragen Sie wild gemusterte Pullis zusammen mit riesigen Halsketten aus farbigen Kristallen. Aber mal ehrlich: Wem steht das eigentlich?

Ich möchte ja kein Spielverderber sein, aber ich kann mir diesen Look nur bei sehr schlanken, sehr jungen oder sehr an Haute Couture orientierten Frauen wirklich gut vorstellen. Das liegt daran, dass eine solche Kombination weder figürliche Vorteile hat, noch stilistisch leicht umzusetzen ist. Und das hat folgende Gründe: Weiterlesen →

Permalink

Lange Ohrringe: Blitz-Tipp für ein Glamour-Outfit

Mary-Kate Olsen trägt lange Ohrhänger aus grünen Opalen und macht damit ihr Outfit glamourös.

Die langen Ohrringe aus grünen Opalen dominieren das ansonsten schlichte, schwarze Outfit und lassen das Gesicht schlanker erscheinen.

Manchmal benötigt ein modisches Outfit nur ein ganz besonderes Element, um sich in Sekundenschnelle von „ganz o.k.“ zu etwas Besonderem zu verwandeln. Oft sind das nicht die auffälligen Designer-Kleidungsstücke, sondern ein außergewöhnliches Accessoire. Dieses komplettiert den Stil der Trägerin so gut, dass es den Look des Auftritts bestimmt. Genau so einen Effekt habe ich neulich an Mary-Kate Olsen entdeckt: Sie trug zu einem recht unspektakulären schwarzen Outfit ein Paar lange Ohrringe mit grünen Opalen. Mit diesen wunderschönen Schmucksteinen in einer langgezogenen Tropfenform definierte sie ihren ganzen Look. Zudem profitierte ihr herzförmiges Gesicht vom länglichen Design der Ohrhänger. Denn ein sehr vorteilhafter Nebeneffekt eines solchen Ohrschmucks ist es, dass ein rundes Gesicht und ein kräftiger, kurzer Hals sofort schlanker wirken.

Das Schöne dabei: Dieser Effekt funktioniert bei jeder Frau mit etwas vollerem Gesicht und bei fast allen schlichten Outfits. Ein so auffälliger Akzent zieht den Blick nach oben und dominiert den Gesamteindruck des Outfits. Falls Sie ein O-Figurtyp oder eine Frau mit A-Figur sind, ist das für Sie besonders vorteilhaft. Aber auch Frauen mit anderen Proportionen können mit Ohrringen als sogenannten „keypieces“ Ihren ganzen Stil definieren. Dann gehören Ohrringe mit einer außergewöhnlich starken Aussage zu den Basics Ihrer Garderobe. Hier sind noch ein paar Tipps, damit die erwünschte Wirkung eintritt: Weiterlesen →

Permalink

Aufgefallen: Kleid mit raffiniertem Muster

Dieses raffiniert gemusterte Kleid mit Schößchen zaubert auch H-Figuren eine Sanduhr-Figur.

Dieses raffiniert gemusterte Kleid mit Schößchen lässt in der Körpermitte ein X entstehen und zaubert damit auch H-Figuren eine Sanduhr-Figur.

Kaum ein Kleid wurde in den letzten Wochen so häufig in Mode-Magazinen abgebildet wie dieses Exemplar von Peter Pilotto. Und das mit gutem Grund, denn das Modell nutzt gleich mehrere Raffinessen der Schneiderkunst. Weiterlesen →

Permalink
Was Madonna über schöne und starke Frauen denkt.

Wann ist eine Frau schön? Mega-Star Madonna hat dazu ihre Meinung…

„Ich denke, eine Frau ist dann schön, wenn sie ehrlich zu sich selbst ist und sich nicht dafür entschuldigt, wer sie ist und wie sie aussieht.“

(Madonna Louise Veronica Ciccone alias Madonna im Interview mit der Zeitschrift Gala)

Die mittlerweile 54-jährige Sängerin, Tänzerin und Regisseurin ist ja für ihre starken – und oft umstrittenen – Auftritte bekannt. Auch weiß man, dass die 4-fache Mutter ihre Figur mit eiserner Disziplin formt und es tatsächlich schafft, jenseits der 50 Jahre vielen 20-Jährigen die Show zu stehlen. Umso mehr hat es mich verwundert, solche Sätze aus dem Mund einer Frau zu hören, die selbst offensichtlich alles daransetzt, jung und schön zu bleiben. Weiterlesen →

Permalink

Styling für die H-Figur: 10 Mode-Tipps, die aus Ihnen einen Kurvenstar machen

Ein grauer Anzug mit tailliertem Ein-Knopf-Blazer macht der Frau mit H-Figur Kurven.

Dieser Hosenanzug verleiht dem H-Figur-Typ Kurven: Der Ein-Knopf-Blazer und die ausgestellte Hose zeichnen ein X auf den Körper.

Frauen mit H-Figur wirken ein bisschen androgyn. Die Ursache dafür ist, dass sie eine sehr wenig ausgeprägte Taille haben und auch an Po, Busen und Hüfte oft wenig weibliche Rundungen aufweisen. Das Schöne dabei: Die Arme und Beine des H-Figurtyps sind ebenfalls gerade, häufig sogar schlank und lang. Kein Wunder also, dass unter diesem Figur-Typ sehr viele langbeinige Gazellen zu finden sind. Das lässt sich modisch wunderbar akzentuieren. Und auch für die fehlende Wespentaille gibt es hervorragende Tipps aus dem Bereich der Fashion-Trickkiste. Im Folgenden habe ich Ihnen die 10 wichtigsten Styling-Grundregeln für den H-Figurtyp zusammengestellt, mit denen Sie zum Kurvenstar werden. Weiterlesen →

Permalink

„Oft sind… die einfachsten Outfits die besten – interessant werden sie nämlich durch die Persönlichkeiten, die sie tragen.“

(Zitat aus dem Magazin FACES, August 2012)

Dieses Zitat habe ich in einem Artikel des gedruckten Magazins FACES gefunden, in dem mehrere typische Street-Styles aus Berlin vorgestellt wurden. Oft werden ja zu solchen Anlässen ganz eigenwillige Outfits präsentiert. Dass auch eine vergleichsweise schlichte Kombination aus T-Shirt, Stoffhose, Beuteltasche und 70er-Jahre-Sonnenbrille den Weg in das Magazin gefunden hat, finde ich vorbildlich. Der obige Bildtext zum Straßen-Schnappschuss hat mir noch besser gefallen. Wahre Schönheit kommt eben doch von innen und eine starke Persönlichkeit bringt auch schlichte Outfits zum Strahlen. Also, bleiben Sie entspannt!

Permalink

Aus kurz mach lang – 6 Mode-Tricks für lange Beine

Gisele Bündchen in hochgekrempelten Boyfriend-Jeans und Sneakers. Dieses Outfit macht die Beine kurz.

Dieses Outfit macht sogar dem Supermodel Gisele Bündchen kurze Beine.

Sie finden Ihre Beine zu kurz und beneiden alle Frauen mit Endlos-Beinen? Brauchen Sie nicht! Sehen Sie sich lieber eine aktuelle Anzeigenkampagne mit Gisele Bündchen an. Dort posiert das weltberühmte Topmodel in verschiedenen Outfits und zeigt, wie frau ganz lange Beine bekommt – nur leider genau umgekehrt. Sie können dabei zusehen, wie aus einer langbeinigen Gazelle ein etwas nachteilig proportioniertes Mädchen von nebenan wird. Wenn Sie mal genau hinsehen und analysieren, warum das so ist, kommen Sie – im Umkehrschluss – auf 6 Mode-Tricks, die auch Ihnen lange Beine machen. Weiterlesen →

Permalink

„Irgendwann ist es die Persönlichkeit, die wichtig ist, nicht die Jugend oder Schönheit.“

(Diane von Fürstenberg, in einem Interview mit Welt-Online am 02.06.2012.)

Die Mode-Designerin, die in den 70er Jahren das Wickelkleid erfand, ist eine Frau, die es wissen muss. Mehr über ihr bewegtes Leben zwischen New York und Paris erfahren Sie im gesamten Interview mit Diane von Fürstenberg hier.

Seite 30 von 35« Erste...1020...2829303132...Letzte »