Permalink

Mode-Trend All-over-Muster: 5 Gründe, die dagegen sprechen

Ein trendiges All-over-Outfit im Retro-Muster ist gewagt, passt nur zu wenigen Anlässen und ist leider nicht für alle Figurtypen wirklich tragbar.

Sie scheinen überall zu sein: Auffällig gemusterte Anzüge und Hosen-Top-Kombinationen im All-over-Look bevölkern die Fashion-Magazine. Tatsächlich kann ich mich aus künstlerischer Sicht an den üppigen Mustern und Farben gar nicht satt sehen. Ich habe höchsten Respekt vor den Designern, die sich diese herrlichen Formen und Farben ausgedacht haben. Aber würde ich das auch anziehen? Ganz ehrlich: Niemals! Sie mögen mich jetzt für ultra-konservativ halten, aber ich habe natürlich meine Gründe, warum ich mich diesem Trend verweigere. Wollen Sie wissen, warum? Hier finden Sie meine 5 Gründe, warum ich den All-over-Muster-Look nicht mitmachen werde: Weiterlesen






Permalink
Donna Karan, Mode-Designerin, spricht über alterslosen Schick und figürliche Vorzüge.

Die 64-jährige Mode-Designerin Donna Karan weiß, was eine Frau alterslos schick macht.

„Absolut unchic ist, wer seine Vorzüge verbirgt und seine Schattenseiten hervorkehrt.“

(Donna Karan, Modedesignerin, 64 Jahre)

Donna Karan weiß, was sie sagt. Als sie 1984 das Modelabel Donna Karan New York (DKNY) gründete, schuf sie eine Damen-Kollektion aus sieben Basisteilen, die vor allem ein Ziel hatten: Sie sollten dem weiblichen Körper schmeicheln. Seit damals steht die erfolgreiche Designerin für Kleider in bequemen, raffiniert drapierten Jerseystoffen im New-York-City-Chic. Am 2. Oktober wurde Donna Karan sehr attraktive 64 Jahre alt.

Ich finde, ihr Zitat ist aktueller denn je. Jedes Mal, wenn ich mir die neuesten Mode-Trends der Saison ansehe, muss ich daran denken. Denn dann beurteile ich die Schnitte, Muster, Farben und Silhouetten genau nach diesem Prinzip: Sind sie dazu geeignet, meine figürlichen und persönlichen Vorzüge herauszuarbeiten oder meine Schwächen zu kaschieren? Falls nicht, haben auch die schönsten Trends keine Chance, in meinen Kleiderschrank einzuziehen. Chic zu sein, funktioniert für mich dann eben anders.

Oder wie sehen Sie das?

 

Permalink

Trend-Check: Grobstrick-Pullover mit XL-Collier

Der neue Mode-Trend Rundhals-Pullover mit Statement-Collier: Welchem Figurtyp steht er?

Es ist angeblich das neue Fashion-Dream-Team: Einen groben, weiten Strickpullover mit Rundhals-Ausschnitt kombiniert die Modewelt jetzt bevorzugt mit übergroßen Colliers. Wenn Sie es besonders bunt treiben wollen, tragen Sie wild gemusterte Pullis zusammen mit riesigen Halsketten aus farbigen Kristallen. Aber mal ehrlich: Wem steht das eigentlich? Hier geht die Modeflüsterin der Frage nach, welche Frauen diesen Trend wirklich tragen können und wer mit diesem Outfit eher schlecht beraten ist.






Weiterlesen






Permalink
Was Madonna über schöne und starke Frauen denkt.

Wann ist eine Frau schön? Mega-Star Madonna hat dazu ihre Meinung…

„Ich denke, eine Frau ist dann schön, wenn sie ehrlich zu sich selbst ist und sich nicht dafür entschuldigt, wer sie ist und wie sie aussieht.“

(Madonna Louise Veronica Ciccone alias Madonna im Interview mit der Zeitschrift Gala)

Die mittlerweile 54-jährige Sängerin, Tänzerin und Regisseurin ist ja für ihre starken – und oft umstrittenen – Auftritte bekannt. Auch weiß man, dass die 4-fache Mutter ihre Figur mit eiserner Disziplin formt und es tatsächlich schafft, jenseits der 50 Jahre vielen 20-Jährigen die Show zu stehlen. Umso mehr hat es mich verwundert, solche Sätze aus dem Mund einer Frau zu hören, die selbst offensichtlich alles daransetzt, jung und schön zu bleiben. Weiterlesen →

Permalink

„Oft sind… die einfachsten Outfits die besten – interessant werden sie nämlich durch die Persönlichkeiten, die sie tragen.“

(Zitat aus dem Magazin FACES, August 2012)

Dieses Zitat habe ich in einem Artikel des gedruckten Magazins FACES gefunden, in dem mehrere typische Street-Styles aus Berlin vorgestellt wurden. Oft werden ja zu solchen Anlässen ganz eigenwillige Outfits präsentiert. Dass auch eine vergleichsweise schlichte Kombination aus T-Shirt, Stoffhose, Beuteltasche und 70er-Jahre-Sonnenbrille den Weg in das Magazin gefunden hat, finde ich vorbildlich. Der obige Bildtext zum Straßen-Schnappschuss hat mir noch besser gefallen. Wahre Schönheit kommt eben doch von innen und eine starke Persönlichkeit bringt auch schlichte Outfits zum Strahlen. Also, bleiben Sie entspannt!

Permalink

„Irgendwann ist es die Persönlichkeit, die wichtig ist, nicht die Jugend oder Schönheit.“

(Diane von Fürstenberg, in einem Interview mit Welt-Online am 02.06.2012.)

Die Mode-Designerin, die in den 70er Jahren das Wickelkleid erfand, ist eine Frau, die es wissen muss. Mehr über ihr bewegtes Leben zwischen New York und Paris erfahren Sie im gesamten Interview mit Diane von Fürstenberg hier.

Permalink

Von Mikro-Miniröcken und Mode-Sünden

Die Beine von Marlene Dietrich

In ihrem Kommentar geht die Modeflüsterin der Frage nach, ob es eine Grenze für guten Geschmack gibt, wer diese definiert und welche Rolle Mode-Diktate dabei spielen. Dabei wird auch der Frage nachgegangen: Ab welchem Alter dürfen Frauen keine Miniröcke mehr tragen? Was die Modeflüsterin über vermeintliche Stil-Regeln, Modesünden, die Fashion-Polizei und selbstbewussten Individualismus denkt, lesen Sie hier.






Weiterlesen






Permalink

„Wir sind getrieben vom Jugendwahn. Aber Menschen, die verstehen, dass Stil und Schönheit kein Alter haben, sind… glücklicher.“

(Veruschka alias Vera Gräfin von Lehndorff, 72 Jahre, im Interview mit Gala vom 12.07.2012)

Die Model-Stilikone der 60er Jahre trat auf der Mercedes-Benz Fashion Week im Januar erstmals nach 20 Jahren wieder auf den Laufsteg. Für die Designerin Anja Gockel zeigte sie, dass Stil kein Ablaufdatum hat. Sie selbst bezeichnet sich als „charakterschön“. Das ist eine Wortschöpfung ganz nach meinem Geschmack!

Seite 5 von 6« Erste...23456