Kategorie: Mode-Basics und Outfits

Hier finden Sie Wissenswertes über Mode-Basics und wie sie sich kombinieren lassen, um Ihren persönlichen Modestil umzusetzen.

Lounge Wear Basics: 3 Tipps für stilvolle Kuschelmode

Lässig, sinnlich, stilvoll: In der passenden Lounge Wear machen Sie auch zuhause im Lässig-Look immer eine gepflegte, gute Figur. Modeflüsterin - Mode und Stil für starke Frauen.

Da sind sie wieder: die dunklen, langen Abende der Herbst-Winter-Saison. Da wächst bei mir die Lust, mich gemütlich zuhause auf dem Sofa einzurollen, ein Buch zu lesen oder einen Film anzusehen. Und natürlich will ich mich dabei auch modisch völlig entspannt, uneingeengt und frei fühlen. Geht es Ihnen auch so? Dann geben Sie mir vielleicht auch Recht, dass das noch lange kein Grund ist, sich in ausgebeulte, formlose Klamotten zu werfen. Denn es gibt eine feine Linie zwischen lässig-kuschelig und nachlässig-schlampig. Mein Tipp: Lounge Wear der gehobenen Klasse ist die Rettung.
Und wenn Sie einen Partner haben: Ich wünsche Ihnen natürlich, dass dieser Sie auch in den 20 Jahre alten, ausgeleierten Jogginghosen unglaublich attraktiv findet. Aber mal ehrlich: Wollen Sie sich nicht auch selbst im ungeschminkten Kuschel-Look so richtig begehrenswert finden? Wie das geht? Ich habe dazu 3 Tipps für Sie, wie Sie auch im Kuschelmodus stilvoll überzeugen.

Weiß, Blau, Rot: In 3 Schritten zur Farben-Kombi, die immer funktioniert

Eine pure, weiße Bluse, die den Schritt bedeckt, eine schmale blaue Jeans und sexy, rote Sandaletten - so kann Frau auch ausgehen.

Sie suchen nach einer Farbkombination, die immer funktioniert und sich problemlos an unterschiedliche Stile anpassen lässt? So ein Outfit, über das Sie überhaupt nicht nachdenken müssen und das einfach immer zu guten Ergebnissen führt? Dann haben Sie es heute gefunden. Denn die Kombination der Farben Weiß, Blau und Rot ist so wandelbar wie das Leben selbst.

Der einfachste Look mit dem Farben-Trio ist ein Klassiker: Weiße Bluse, blaue Jeans und rote Schuhe. Dieses Outfit kann von fast jeder Frau getragen werden. Falls Sie dazu einen Beweis brauchen: Dann sehen Sie sich einmal die Fotos an, die beim Bloggertreffen der Lady.Bloggers am Starnberger See entstanden sind. Sechs erwachsene Frauen, sechs verschiedene Figur-, Farb- und Stiltypen, aber nur ein Outfit.

Aber das Farben-Trio kann noch viel mehr. Wie auch Sie die Power von Weiß, Blau und Rot einsetzen können, dazu habe ich für Sie eine kleine Anleitung in drei Schritten entwickelt. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Trachtenmode: Es muss nicht immer Dirndl sein!

Ein Dirndl ist der Klassiker der Trachtenmode.

Gestern startete das Oktoberfest in München. Und damit beginnt für viele die Dirndl- und Trachten-Zeit. Gehören Sie auch zu den Frauen, die dann plötzlich eine gewisse Sehnsucht nach Trachtenmode entwickeln? Wenn Sie nicht in München vor Ort sein können, besuchen Sie vielleicht eines der Oktoberfeste, die in vielen Städten nach dem Vorbild des größten Bierfestes der Welt ausgerichtet werden. Doch was ziehen Sie dann an?

Natürlich ist ein Dirndl DAS Outfit für Traditionsbewusste. Aber nicht alle Frauen möchten sich für nur einen Anlass im Jahr ein teures Dirndl zulegen. Denn ein wirklich schönes, “echtes” Dirndl ist aus hochwertigen Stoffen, oft mit Handarbeit gefertigt und somit seinen Preis wert. Mein Tipp: Wenn Sie sich nicht für das traditionsreiche Kleidungsstück entscheiden wollen, dann weichen Sie einfach auf Trachten-Accessoires aus. Heute habe ich für Sie ein paar Inspirationen zum Thema Dirndl und Tracht zusammen getragen. Und dann heißt es auch für Sie: “O’zapft is!”

Easy Business-Look: Puristisch, unkompliziert und einfach todschick!

Dieses Business-Outfit ist pur, unkompliziert und ein typischer Easy Chic.

Heute habe ich einen kurzen Inspirations-Kick für Sie. Es geht um Businessmode – und zwar um einen äußerst modernen Easy Chic fürs Büro. Ich habe nämlich in den Weiten des Web einen unglaublich interessanten Look entdeckt, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Und da das Outfit auch noch minimalistische sowie androgyne Züge hat, ist es für mich zum neuen Lieblings-Look avanciert.

Dabei lässt es sich für verschiedene Figurtypen ganz leicht adaptieren – wenn es nicht ohnehin schon recht figurfreundlich wäre. Wollen Sie wissen, warum ich den Look so toll finde? Dann lesen Sie weiter…

Welcher Rock passt zu Ihrem Figurtyp?

Ein Rock für jeden Figurtyp: Ein Bleistiftrock akzentuiert die Taillen-Hüft-Kurve und wohl geformte Beine. Modeflüsterin - Mode, Stil und Wellness für starke Frauen.

Sommerzeit ist Rock-Zeit! Gerade erst kürzlich habe ich nach wochenlanger Suche meinen idealen Sommer-Rock gefunden. Vor allem der Schnitt des Rocks muss zu meinem Figurtyp passen. Und dann sollten natürlich auch noch Farben, Muster und Stoffqualität stimmen. Das ist gar nicht so einfach. Wissen Sie, welche Röcke Ihre Figur optimal zur Geltung bringen? Und was Sie tunlichst vermeiden sollten?

Ich habe mir das komplexe Thema einmal vorgenommen und für Sie auf einen möglichst einfachen Nenner gebracht. Heute stelle ich Ihnen die Grundprinzipien von Rock-Schnitten vor. Und auf was Sie achten können, damit der Rock Ihrem Figurtyp schmeichelt. Viel Erfolg mit den Tipps!

Zeitlos oder trendy: Diese 12 Accessoires geben dem Freizeit-Look Pep

Das Cold-Shoulder-Ringelshirt ist ein trendy Basic für dieses Frühjahr. Nickituch und eine Ladybag mit Klappe und Schnalle im Saddlebag-Stil sind angesagte Accessoires dazu.

Haben Sie schon Ihre Frühlings-Garderobe auf Vordermann gebracht? Immer wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen das Wolkengrau durchbrechen, habe ich einen Drang, meinen Kleiderschrank einer Inventur auszusetzen: Welche Basics kann ich auch diese Saison noch tragen? Und welche zeitgemäßen Mode-Trends könnte ich hinzufügen, um meinen Outfits neuen Pep zu verleihen?

In zwei Blogbeiträgen habe ich Ihnen bereits meine kleine Liste zusammengestellt, welche zeitlosen Mode-Basics für mich zu meinem Freizeit-Look gehören und mit welchen trendy Alternativen Sie sie jetzt ergänzen können. Heute wende ich mich den wichtigsten Schuhen, Taschen und Accessoires zu. Denn diese sind nicht selten quasi die Kirsche auf Ihrem casual Look. Und wieder hoffe ich, dass für Sie die ein oder andere Inspiration dabei ist. Gutes Gelingen!

Die Blogserie “Zeitlose oder trendy…” umfasst drei Blogbeiträge:

Teil 1: 12 zeitlose Mode-Basics für Ihre Freizeit-Garderobe
Teil 2: 15 trendy Alternativen für Ihren modernen Freizeit-Look
Teil 3: 12 zeitlose und trendy Accessoires für Ihren casual Look