Monat: Mai 2014

Verlosung: Eine glückliche Gewinnerin

Doris präsentiert stolz Ihren Hauptgewinn, ein Original-Aquarell der Modeflüsterin.

Dieses Foto erreichte mich in der letzten Woche und ich wollte es Ihnen keinesfalls vorenthalten: Sie sehen Doris, die Gewinnerin des Hauptpreises bei meiner Verlosung anlässlich des zweiten Blog-Geburtstags der Modeflüsterin. Sie präsentiert stolz das Aquarell “Christsterne”, ein signiertes Original aus meinem Künstler-Atelier, und ist sich sicher: “Das Aquarell findet bestimmt ein schönes Plätzchen bei uns im Haus.”

Herzlichen Glückwunsch, liebe Doris!

Fashion-Basic Biker-Jacke: Wissenswertes rund um den zeitlosen Mode-Klassiker

Die "Perfecto" von Schott ist ein zeitloser Mode-Klassiker. Mit ihren typischen Details steht sie für viele Biker-Jacken Modell.

Wird es nun Sommer oder nicht? So ganz sicher bin ich mir da nicht. Deshalb bleibt eines meiner wichtigsten zeitlosen Basics weiterhin einsatzbereit: die Biker-Jacke. Solange das Wetter noch den ein oder anderen kalten Windstoß zaubert, ist dieses Lieblings-Basic für mich unverzichtbar. Der Mode-Klassiker Biker-Jacke ist so flexibel einsetzbar, dass die Jacke – je nach Schnitt und Material – zu fast jedem Outfit passt. Sie ist ein Basic für den Rocker Chic und sicherlich eines der coolsten Kleidungsstücke aller Zeiten. Sie ist ein essentieller Garderoben-Baustein, um sportlich-lässige Jeans-Looks aufzupeppen. Sie kann sogar förmlichen Business-Looks das gewisse Etwas verleihen. Und Sie können die Biker-Jacke als androgynen Stilbruch zu sehr femininen, romantischen Looks einsetzen.

Maßgeblich dafür, dass das gute Stück auch zu Ihrem Stil, Ihrer Figur und Ihrem Alter passt, sind die kleinen aber feinen Details. Damit Sie besser entscheiden können, welche Biker-Jacke zum Basic Ihrer Grundgarderobe werden könnte und wie Sie sie am besten kombinieren, habe ich Ihnen in diesem und den nächsten Beiträgen das wichtigste Basiswissen zum Mode-Klassiker zusammengestellt.

Stil-Fragen von starken Frauen: Ihre wichtigsten Antworten aus der Leser-Befragung

Stil-Fragen von starken Frauen - die Leser-Befragung brachte viele Wünsche an die Modeflüsterin zutage.

Heute mache ich eine kleine Stil-Tipp-Pause und lasse zur Abwechslung einmal Sie zu Wort kommen – oder besser: die rund 120 Leserinnen, die an meiner Leser-Befragung teilgenommen haben. Wer liest eigentlich den Blog der Modeflüsterin? Was wünschen sich diese starken Frauen von der Modeflüsterin und welche modischen Herausforderungen haben sie? Ihre ganz individuellen Wünsche, Gedanken und Stil-Fragen standen im Mittelpunkt meiner kleinen Umfrage-Aktion anlässlich des zweiten Blog-Geburtstags der Modeflüsterin. Dazu hat die Befragung ein paar interessante – und für mich durchaus überraschende – Antworten geliefert. Jetzt hoffe ich natürlich, dass Sie mindestens genauso neugierig sind wie ich, die wichtigsten Ergebnisse der Befragung zu erfahren.

Zwischenzeitlich stehen auch die Gewinner meiner kleinen Verlosung fest. Ich habe mich sehr gefreut, in der letzten Woche 9 Päckchen und 1 Paket mit dem Hauptgewinn per Post auf den Weg zu bringen. Hier finden Sie einen kleinen Einblick in die Verlosung und eine Übersicht der glücklichen Gewinnerinnen.

Zeitlose Basics: 6 Methoden wie Sie Ihre Mode-Klassiker aufpeppen (Teil 2)

Diese drei Outfits mit Basics im Easy Chic nutzen unterschiedliche Methoden, um den Look interessant zu gestalten.

Heute geht es weiter mit den “Sofort-Schick-Tipps” für Outfits aus zeitlosen Basics. Denn Mode-Klassiker sind das Fundament einer stilvollen Grundgarderobe. Fern von Trends und in hoher Qualität sind sie die Arbeitstiere in Ihrem Kleiderschrank, die sich auf vielfältige Art immer wieder neu kombinieren lassen. Doch Outfits, die ausschließlich aus solchen zeitlosen und meist recht schlichten Kleidungsstücken bestehen, können schnell langweilig wirken. Daher habe ich analysiert, welche Mode-Tricks die Stilvorbilder unserer Zeit anwenden, um ihre klassischen Basics interessant und modern aussehen zu lassen.

Im Teil 1 dieser Mini-Blogserie haben Sie bereits drei Methoden kennen gelernt, wie Mode-Klassiker stilvoll aufgepeppt werden: Die Übertreibung, das Brechen von Sehgewohnheiten und der Kontrast. Heute stelle ich Ihnen drei weitere Fashion-Tricks vor, die Ihren Easy Chic aus zeitlosen, klassischen Basics sofort trendy und zeitgemäß wirken lassen.

Mode-Basics: 6 Methoden wie Sie Ihre zeitlosen Klassiker aufpeppen (Teil 1)

3 Outfits, in denen zeitlose Basics die Hauptrolle spielen: schwarze Hose, Chino-Hose, weißes T-Shirt, Hemdbluse, Pullover. Aber jedes Outfit hat seinen eigenen Charme - dank ein paar Fashion-Tricks...

Wie Sie wissen, bin ich eine Verfechterin von zeitlosen Mode-Basics und dem Easy Chic. Denn Mode-Klassiker sind das Fundament einer stilvollen Grundgarderobe. Fern von Trends und in hoher Qualität sind sie die Arbeitstiere in Ihrem Kleiderschrank, die sich auf vielfältige Art immer wieder neu kombinieren lassen.

Doch Outfits, die ausschließlich aus solchen zeitlosen und meist recht schlichten Kleidungsstücken bestehen, können schnell langweilig wirken. Kein Wunder, dass mich schon einige Leserinnen gefragt haben, wie sie ihre Looks aus Mode-Basics irgendwie interessanter und zeitgemäßer gestalten können. Also habe ich einmal genauer analysiert, warum die Stilvorbilder unserer Zeit auch in klassischen Basics immer top gestylt aussehen. Dabei habe ich 6 grundsätzliche Methoden identifiziert, mit denen auch Sie Ihre Mode-Klassiker mit nur wenigen Kunstgriffen stilvoll aufpeppen. Heute stelle ich Ihnen die ersten drei Fashion-Tricks für interessante Basic-Outfits vor.