Fashion-Checkliste: Kofferpacken für den Strandurlaub

Checkliste zum Kofferpacken für den Strandurlaub

Diese Checkliste hilft Ihnen, beim Kofferpacken für den Strandurlaub nichts Wichtiges zu vergessen. Einfach anklicken, downloaden und ausdrucken.

Gratulation! Sie dürfen bald in den Strandurlaub aufbrechen. Wenn es Ihnen so wie mir geht, dann bricht spätestens am Tag vor der Abreise die Panik aus: Habe ich auch wirklich an alles gedacht? In dieser Situation haben sich für mich Checklisten bewährt. Sobald feststeht, wie meine Urlaubs-Garderobe aussieht, greife ich zu meiner Checkliste, die ich Punkt für Punkt abhake. Damit Sie mit Ihrer persönlichen Checkliste zum Kofferpacken für den Strandurlaub nicht bei null anfangen müssen, habe ich Ihnen meine Version hier zum Download hinterlegt.

Ein Click auf obiges Foto genügt und Sie erhalten das pdf-Dokument (2 Seiten, 585 KB), das Sie auf Ihrem PC abspeichern und ausdrucken können. Natürlich können Sie diesen Blog-Beitrag auch an Ihre Freundinnen weiterleiten (siehe Brief-Symbol unten). Diese freuen sich vielleicht auch über eine kleine Hilfestellung beim Kofferpacken.

Noch ein kleiner Tipp dazu: Stellen Sie Ihre Urlaubs-Garderobe schon ein paar Tage vor Ihrer Abreise zusammen! Dann haben Sie noch genug Zeit, um einzelne Kleidungsstücke zu waschen, zu bügel oder in die Reinigung zu bringen – oder sich fehlende Urlaubs-Utensilien noch schnell zu besorgen.

Wie meine persönliche Basisgarderobe für den Sommerurlaub aussieht, erfahren Sie im nächsten Beitrag.

Bleibt mir nur noch, Ihnen eine möglichst stressfreie Reise-Vorbereitung zu wünschen!
Und falls Ihnen noch etwas einfällt, das ich unbedingt auf meiner Checkliste ergänzen muss, lassen Sie es mich wissen!

 

10 Kommentare

  1. Ich stelle mir auch immer eine Checkliste zusammen, damit ich auch bloß nichts vergesse. Ist in dem ganzen Stress manchmal auch wirklich besser, sonst würden mir doch immer wieder Dinge fehlen.

    • Modeflüsterin

      Hallo Britta,
      vielen Dank für Ihren Kommentar! Sie scheinen auch zu den organisierten Frauen zu gehören… Willkommen im Club! 😉
      Falls Sie noch eine sinnvolle Ergänzung für meine Checkliste haben, bitte einfach zusenden!
      Herzliche Grüße von
      der Modeflüsterin

  2. Liebe Modeflüsterin,

    ich bin gerade erst auf Ihren Artikel gestoßen und habe das PDF-Dokument nach dem Lesen sofort abgespeichert! Es wird sich sicher vor dem nächsten Reiseantritt als nützlich erweisen. Ich packe meinen Koffer immer in allerletzter Minute und könnte mir mit ein bisschen Planung viel Stress sparen!

    Danke und liebe Grüße

    Catherine

    • Modeflüsterin

      Hallo Catherine,
      freut mich sehr, dass die Checkliste für Sie nützlich ist! Und vielleicht ist sie ja auch eine kleine Vorfreude auf den nächsten Urlaub. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall viel Spaß damit!
      Herzliche Grüße von
      Stephanie alias die Modeflüsterin

  3. Juhu! Dank Ihrer Checkliste hatte ich jetzt den ersten Urlaub, bei dem ich perfekt gepackt habe! Das ging aber nur, weil ich zuvor Ihre Tipps in Bezug auf Farb-Kombinationen und Figur-Tipps umgesetzt habe. Danke! 🙂

    • Modeflüsterin

      Liebe Anna,

      das klingt ja toll! Freut mich sehr, dass das Kofferpacken dieses Mal so gut gelungen ist! Und hoffentlich gab es dann auch etwas weniger Gepäck zu schleppen… 😉

      Herzliche Grüße von
      Stephanie alias die Modeflüsterin

  4. Guten Tag,
    ihre Informationen und Tips sind einfach großartig.

    Heute benötige ich Ihren Rat.

    Fahre am WE (2 Tage) zur Nordsee, abends gibt es Party.
    Ich habe keinen Plan was ich einpacken soll.
    Können Sie helfen??????

    • Modeflüsterin

      Liebe Jolina,

      das kommt darauf an… zum Beispiel, was Sie genau dort machen werden, wo bzw. in welchem Ambiente und aus welchem Anlass die Party stattfindet, wie alt Sie sind, welchen Modestil Sie normalerweise haben, wer sonst noch so dabei sein wird und – ganz wichtig – wie das Wetter voraussichtlich wird.

      Normalerweise würde ich an die Nordsee sportlich-klassisch reisen: dunkle Jeans, feste Schuhe (Sneakers, Booties, Loafers), in denen Sie gut spazieren gehen können, T-Shirt, Polo-Hemd oder Bluse (nach persönlicher Vorliebe) und dazu eine Strickjacke oder ein dicker Pullover (nasskalt!). Dazu eine wetterfeste Jacke oder ein dunkler Kurzmantel (der dann auch für abends tragbar wäre). Abends dann je nach Förmlichkeit des Anlasses: entweder Jeans mit einem Glitzer-Top und schönen Pumps kombinieren oder eine dunkle schmale Hose mit einem Top und einem eleganten Blazer und elegante Pumps/Booties oder einen Rock mit einer schicken Seidenbluse. Natürlich geht auch Jeans mit Seidenbluse und Blazer und Pumps etc. Und mit einem Kleid sind Sie dann sogar für höchste Ansprüche angezogen. Es kommt also darauf an…
      Ich hoffe, das hilft Ihnen ein bisschen weiter?

      Herzliche Grüße von
      Stephanie alias die Modeflüsterin

      • Liebe Frau Grupe,

        Vielen lieben Dank für Ihre schnelle Antwort, Sie haben mir sehr geholfen und ich hoffe es können noch einige Damen von Ihren Vorschlägen Gebrauch machen,

        Herzliche Grüsse

        Jolina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.