Flower-Look 1: Der coole Stil-Typ

Von der Puristin bis zur Rocker-Braut

Langes Neckholderkleid mit floraler Stickerei aus Perlen und Schmucksteinen am Ausschnitt.

Das florale Muster aus Schmucksteinen ist das dominierende Stil-Element des ansonsten puristischen, langen Neckholder-Kleides.

Diese Frau liebt klare Aussagen und klare Linien. Ihr wichtigstes Prinzip lautet: Weniger ist mehr. Sie ist keine typische Blumen-Frau und trägt – wenn überhaupt – Blumenprints nur als Akzent und in Kombination mit kontrastierenden Stil-Elementen. Wenn sie sich für florale modische Elemente entscheidet, haben diese eine starke Aussage und sind auf das Wesentliche reduziert. Typisch für ihre Looks sind die folgenden stilistischen Elemente:

  • Sie wählt kontrastreiche, plakative Muster – vorzugsweise in neutralen Farben, wie Schwarz, Weiß, Grau, Blau, Braun oder Beige.
  • Sie liebt Kleidungsstücke, auf denen nur ein einziges Blumen-Element in Übergröße zu sehen ist, das Aussage und Form des Kleidungsstücks definiert.
  • Die Puristin kombiniert florale Designs mit strengen, form-reduzierten Kleidungsstücken.
  • Sie wählt bei Kleidungsstücken mit floralen Elementen ausschließlich klare, minimalistische oder klassische Schnitte und verzichtet komplett auf weitere schmückende Details – auch bei Accessoires.
  • Die coole Frau mit Rocker-Flair greift bei ihrem Outfit zu stilistisch kontrastierenden Kleidungsstücken, beispielsweise Jacken und Boots im Biker-Stil, Nietengürtel oder Oversize-Boyfriend-Blazer.

Wenn Sie als cooler Stil-Typ zum Blumen-Dekor greifen (wollen), funktioniert das nur, wenn die Blumen-Ornamente minimalistisch und auf ihren gestalterischen Kern reduziert verwendet werden. Auch reicht Ihnen ein einziger floraler Akzent pro Outfit vollkommen aus. Eine liebliche Anmutung sollten Sie auf jeden Fall vermeiden – wenn es sein muss, indem Sie extrem männliche, harte Kontraste setzen.

Haben Sie sich wiedererkannt? Wie kombinieren Sie Blumenprints als coole Puristin oder rockige Amazone? Teilen Sie Ihre Outfit-Tipps mit den Leserinnen der Modeflüsterin!

Und verpassen Sie nicht den nächsten Beitrag zum Stil-Ratgeber „Blumenmuster“. Dann wird es darum gehen, wie die avantgardistische, extravagante Frau typischerweise Blumenprints trägt. Einen Überblick über alle vorgestellten Looks finden Sie hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.