Monat: April 2012

10 Fashion-Tipps: So machen Sie eine Spitzen-Figur

Detailansicht von Spitze bei Prada

Derzeit werden die Modezeitschriften und Online-Shops von ultra-femininen Kleidern, Röcken, Mänteln und Accessoires in Spitze überflutet. Da stellt sich die Frage: Wem steht dieser Look überhaupt und wie sollte er gestylt werden? Denn dieses edle Material hat durchaus seine Tücken, wenn Sie eine möglichst gute Figur machen wollen. Lesen Sie hier die 10 wichtigsten Styling-Tipps, wie Sie den Spitzen-Trend für Ihre Figur umsetzen.

Mode-Trend-Test: Sind Sie eine Spitzen-Frau?

Mädchenhaftes Spitzen-Minikleid von Valentino

Derzeit sind sie in allen Mode-Publikationen zu finden: Spitzenkleider. Ob als süßes Minikleid, elegantes Etuikleid oder im Retro-Stil der 60er Jahre – es scheint, als käme die stilbewusste Frau derzeit nicht daran vorbei, ihren Körper komplett in Spitze zu hüllen. Aber bevor Sie jetzt in aller Eile zur nächsten Boutique eilen, um Ihr Trendteil zu ergattern, sollten Sie noch einmal prüfen: Sind Sie wirklich eine Spitzen-Frau? Lesen Sie hier 5 Gründe, warum Sie Spitze tragen sollten – oder besser nicht.

Nutzen Sie diese Modebücher als Stilberater!

Modebücher - Literatur-Tipps der Modeflüsterin im Bücherregal

Ich liebe es, an verregneten Tagen gemütlich auf dem Sofa zu sitzen und in Mode-Büchern zu schmökern. Dabei stoße ich immer wieder auf interessante Anregungen, wie ich meinen Style weiterentwickeln kann. Damit auch Sie schnell die richtige Fashion-Literatur finden, habe ich für Sie eine Literaturliste mit 76 deutschen und englischen Mode-Büchern aus den letzten 10 Jahren zusammengestellt.

Styling für die A-Figur: 10 Mode-Tipps, die Sie sofort schlanker machen

Das ideale Kleid für die A-Figur hat einen breiten Ausschnitt und akzentuiert den schmalen Oberkörper.

Viele Frauen haben eine A-Figur. Diese zeichnet sich durch einen schmalen Oberkörper, breite Hüften und kräftige Beine aus. Wenn Sie zu diesem Figurtyp gehören, gibt es einige einfache Styling-Tipps, wie Sie Ihre Proportionen ausgleichen und viel schlanker wirken können. Die 10 wichtigsten Grundregeln habe ich für Sie zusammen gestellt.

Mode und Lebensstil: Kleiden Sie sich noch oder leben Sie schon?

Frau im Bustier-Abendkleid aus Spitze mit Schärpe

Viele Frauen kaufen sich die Kleidung für ein besseres Leben, das sie sich erträumen. Sie horten diese „Lieblingsstücke“ – oft ungetragen – in ihrem Schrank. Die Modeflüsterin meint: Es ist viel erfüllender, wenn Sie sich nur diejenigen Stücke zulegen, die Sie wirklich brauchen und die Sie in Ihrem realen Alltag optimal aussehen lassen.